kongo-fieber

3 Ergebnisse / Seite 1 von 1

2023

Ausbruch von Krim-Kongo-Fieber für beendet erklärt

Das Gesundheitsministerium hat den Ausbruch von Krim-Kongo-Fieber in Namibia für beendet erklärt. Laut Gesundheitsminister Kalumbi Shangula sei in den vergangenen 28 Tagen keine Neuinfektion aufgetreten. Die maximale Inkubationszeit betrage derweil sogar nur 14 Tage. Mitte Mai 2023 war ein Patient an Krim-Kongo-Fieber verstorben. Das Ministerium hatte anschließend unter anderem mit der Kontaktverfolgung und Zeckenbekämpfung begonnen, die Träger des Nairovirus sind, welches die Krankheit auslöst. Shangula dankte derweil den nationalen und […]

todayJuni 19, 2023

2019

16. Mai 2019 – Nachrichten am Morgen

Das Gesundheitsministerium hat die Öffentlichkeit aufgefordert, beim Umgang mit Nutztieren die erforderlichen Vorsichtsmaßnahmen zu treffen um die Ausbreitung des Kongofiebers im Land zu verhindern. Die Aufforderung folgt dem aktuellen Ausbruch des Kongo-Virus, nachdem sechs Personen mit virenbedingten Symptomen ins Krankenhaus gebracht wurden, wobei ein Patient an den Kongo Fieber starb. Das Virus kann behandelt und geheilt werden, wenn es frühzeitig gemeldet und erkannt wird, so Gesundheitsminister Kalumbi Shangula. Vorbeugende Maßnahmen […]

todayMai 16, 2019

2019

8. Mai 2019 – Nachrichten am Morgen

Die Polizei befragt momentan einen Mann in Gewahrsam, der vermutlich am Doppelmord des namibischen Instituts für Bergbau und Technologie (NIMT) in Arandis beteiligt war. Der Generalinspekteur der Namibian Police Force (NamPol), Generalleutnant Sebastian Ndeitunga, sagte am Dienstag, der Mann sei im Zusammenhang mit einem anderen Mordfall verhaftet worden. Dieser wurde nun auch in Bezug auf die Morde an NIMT-Exekutivdirektor Eckhart Mueller und seinem Stellvertreter Heimo Hellwig befragt. Der Generalinspekteur forderte […]

todayMai 8, 2019

Invalid license, for more info click here
0%