kunene

61 Ergebnisse / Seite 3 von 7

2021

Umweltorganisation will Elefanten-Verkauf verhindern

Die Schweizer Umweltorganisation Fondation Franz Weber (FFW) will den geplanten Verkauf von 57 namibischen Elefanten unterbinden. Sie hat bereits die internationale Artenschutzbehörde CITES zur Intervention aufgerufen. Wie die FFW auf ihrer Homepage mitteilte, halte man den geplanten Verkauf der Dickhäuter für nicht nachhaltig und empfinde das Vorhaben als Verstoß gegen das Artenschutzabkommen. Vor allem den angestrebten Fang einiger Wüstenelefanten in der Kunene-Region wertet die Organisation als Bedrohung für den Erhalt […]

todayAugust 25, 2021

2021

Elf mutmaßliche Wilderer in der letzten Juli-Woche verhaftet

In der letzten Juli-Woche sind insgesamt elf mutmaßliche Wilderer festgenommen worden. Das teilte das Umweltministerium heute mit. Eine Person wurde demnach bei Outjo mit dem Kadaver eines Nashorns erwischt, in Rundu und Otjondeka in der Kunene-Region wurden zwei Personen im Besitz von Elefantenstoßzähnen verhaftet. In den weiteren Fällen wurden Tierprodukte von Schuppentieren, Pythons und einem Gnu sichergestellt. Alle Verhafteten sind namibische Staatsbürger, sie müssen sich nun vor Gericht verantworten.  

todayAugust 3, 2021

2021

COVID19 behindert Dürrebekämpfung in der Kunene-Region

Die Fortschritte im Kampf gegen die anhaltende Dürre in der Kunene-Region sind durch COVID19 stark verlangsamt worden. Das beklagte Regionalgouverneur Marius Sheya in seiner Rede zur Lage der Region. Ressourcen zur Abschwächung der Dürrefolgen würden nun zur Pandemie-Bekämpfung eingesetzt. Die verheerenden Auswirkungen des Klimawandels seien aber weiterhin eine schwere Bürde für die Bewohner der Region. Neben dem sich ausbreitenden Hunger warnte Sheya auch vor ausbleibender Bildung für Kinder, die auf […]

todayJuli 14, 2021

2021

17. Mai 2021 – Nachrichten am Mittag

In der Kunene-Region endet heute eine Mission zur Beurteilung der anhaltenden Dürre-Situation. Mitglieder des Regionalrats waren seit dem 09. Mai durch die Region gereist, um sich vor Ort ein Bild von der genauen Lage zu machen. Wie die Nachrichtenagentur Nampa berichtet soll die Delegation nun einen Abschlussbericht formulieren, um ihn der Regierung für die notwendigen Gegenmaßnahmen vorzulegen. Während weite Teile des Landes in der vergangenen Regensaison gute Niederschläge erhielten, hält […]

todayMai 17, 2021

2021

27. April 2021 – Nachrichten am Mittag

Arbeitgeber in Namibia sollten zuallererst auf lokale Arbeitskräfte setzen. Das erklärte der Exekutivdirektor im Arbeitsministerium, Bro-Mathew Shinguandja laut der Nachrichtenagentur Nampa. Konkret bezog er sich auf die Kunene-Region, wobei er die Aufstellung einer Liste mit Arbeitssuchenden aus der Region anregte. In diese Datenbank sollten auch Lebensläufe und besondere Fertigkeiten eingefügt werden. Arbeitgeber in der Region wiederum sollten bei der Suche nach Arbeitskräften auf diese Datenbank zurückgreifen, anstatt in anderen Landesteilen […]

todayApril 27, 2021

2021

27. April 2021 – Nachrichten am Morgen

Die Zahl der wegen COVID19 in stationärer Behandlung befindlichen Personen nimmt wieder deutlich zu. Während es vor wenigen Tagen unter 100 waren, ist die Zahl laut Gesundheitsministerium nun auf 155 angestiegen. Davon befinden sich 43 Personen in intensivmedizinischer Behandlung. Die Namibier sind deshalb aufgerufen das landesweite Impfangebot gegen das Virus anzunehmen. Neben vorerkrankten und alten Menschen können sich auch weitere Zielgruppen impfen lassen. Landesweit wurden, teilweise zeitlich befristet, mehr als […]

todayApril 27, 2021

2021

26. März 2021 – Nachrichten am Abend

Die Liquidierung von Air Namibia ist offiziell. Das berichtet die NBC unter Berufung auf das Obergericht. Demnach sei zum heutigen Stichtag kein Widerspruch gegen die vorläufige Liquidierung der staatlichen Fluggesellschaft eingereicht worden. Dementsprechend ist die Entscheidung nun final. Der Antrag auf Liquidierung von Air Namibia war im vergangenen Monat durch die Flughafengesellschaft NAC gestellt worden. Namibia droht ein zwischenzeitlicher Rückschlag für die kürzlich gestartete Impfkampagne. Hintergrund ist eine Entscheidung Indiens, […]

todayMärz 26, 2021

2021

18. März 2021 – Nachrichten am Abend

Namibia will als erstes Land in Afrika klimaneutral werden. Das erklärte Präsident Hage Geingob bei der Vorstellung des zweiten Harambee-Wohlstandsplans. Die Nutzung und Optimierung der nachhaltigen Energiequellen ist eine der vielen Unterziele des neuen Plans, der auf den gleichen 5 Säulen wie sein Vorgänger fußt. Namibia müsse seine nachhaltige Stromversorgung drastisch ausbauen, Präsident Geingob sprach von zusätzlichen 250 Megawatt. Durch das neue afrikanische Freihandelsabkommen könnte dann auch grüne Energie an […]

todayMärz 18, 2021

2021

18. März 2021 – Nachrichten am Mittag

Das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen will sich mit der Situation der in Namibia gestrandete Angolaner befassen. Das berichtet die Nachrichtenagentur Nampa unter Berufung auf die Ministerin für internationale Beziehungen, Netumbo Nandi-Ndaitwah. Eine Delegation des UNHCR ist noch bis Samstag in Namibia und will sich dabei auch mit den angolanischen Behörden austauschen. Zuletzt war berichtet worden, dass mindestens 455 Angolaner aus Nahrungsmittelmangel in der Heimat nach Namibia geflohen seien. Ministerin Nandi-Ndaitwah […]

todayMärz 18, 2021

0%