landwirtschaftsministerium

24 Ergebnisse / Seite 1 von 3

2024

Rufe nach Erklärung von Dürrenotstand werden lauter

Die Forderungen zur Erklärung des Dürrenotstands in Namibia werden immer lauter. Nachdem zuletzt bereits das Landwirtschaftsministerium aufgrund der schlechten Ernteprognosen einen solchen Schritt gefordert hatte, schaltete sich nun auch Oppositionsführer McHenry Venaani ein. In einem offenen Brief an Präsident Nangolo Mbumba sprach er von einem alarmierenden Zustand, wobei die Bedrohung von meteorologischen Katastrophen das tägliche Leben bestimme. Die Hauptlast würden dabei die Farmer tragen, so Venaani. Er forderte Mbumba daher […]

todayApril 26, 2024

2024

Dürrefolgen: Rückgang der Getreideernte um 50 % erwartet

Die diesjährige Getreideernte könnte im Jahresvergleich um über 50 Prozent zurückgehen. Davon geht das Landwirtschaftsministerium aus. Hintergrund sind vor allem die anhaltenden Trockenperioden im ersten Drittel des Jahres. Dies habe zu einem massenhaften Verwelken von Pflanzen in der kritischen Phase der Keimung, Blüte und Kornbildung geführt. Am schlimmsten steht es einem Bericht des Ministeriums zufolge um die Maisernte, wo im kommerziellen Sektor ein Einbruch um mehr als zwei Drittel erwartet […]

todayApril 23, 2024

©

2024

MAWLR: hohe Rinder-Sterberate durch fehlende Impfungen

Das Landwirtschaftsministerium hat unter anderem fehlende Impfungen für eine hohe Sterberate von Rindern in der Sambesi-Region verantwortlich gemacht. Im Wahlkreis Kabbe-Süd hatte zwischen Juni und November 2023 die hohe Sterblichkeit zu Ermittlungen des Ministeriums geführt. Diese förderten zutage, dass ein Großteil der betroffenen Rinder aufgrund der Weidebedingungen in einem schlechten körperlichen Zustand gewesen seien. Die Todesfälle wurden zudem mit häufig bei Rindern in der Region auftretenden Krankheiten in Verbindung gebracht. […]

todayMärz 20, 2024 2

2024

Neues Grundsatzpapier zur Landreform

Landwirtschaftsminister Calle Schlettwein hat vor der Nationalversammlung die Neuausrichtung der Landreform dargelegt. Die National Resettlement Policy soll bis zum Jahr 2033 gelten. Schlettwein stellte dabei klar, dass das Vorgehen der letzten Jahrzehnte hierbei nicht immer zielführend war. Während die Notwendigkeit der Landumverteilung unumstritten sei, müssten aber auch andere Faktoren nicht aus den Augen verloren werden. Dazu zählen die sinnvolle Nutzung des Landes, die Eigentumsrechte und die Entwicklung und Instandhaltung der […]

todayMärz 7, 2024 2

© Dragos Cojocari/iStock

2024

FarmerNews – Mo 22.1.2024

Die offizielle Oppositionspartei PDM hat das Landwirtschaftsministerium aufgerufen, deutlich mehr für die Grundversorgung der Bevölkerung zu tun. Dem Aufruf nach, habe Namibia im vergangenen Jahr erneut mit 82.000 Tonnen Unmengen an Mais importiert, obwohl es beste Voraussetzungen im Inland gebe, die Erntemenge deutlich zu erhöhen. Es sei deshalb traurig, dass zuletzt nur 42 Prozent des Bedarfes durch namibischen Mais gedeckt wurden. Es gebe immer wieder Versprechungen und Bestrebungen des Ministeriums […]

todayJanuar 22, 2024

2024

PDM: Mechanisierung im Maisanbau zur Selbstversorgung

Die offizielle Oppositionspartei PDM hat das Landwirtschaftsministerium aufgerufen, deutlich mehr für die Grundversorgung der Bevölkerung zu tun. Dem Aufruf nach, habe Namibia im vergangenen Jahr erneut mit 82.000 Tonnen Unmengen an Mais importiert, obwohl es beste Voraussetzungen im Inland gebe, die Erntemenge deutlich zu erhöhen. Es sei deshalb traurig, dass zuletzt nur 42 Prozent des Bedarfes durch namibischen Mais gedeckt wurden. Es gebe immer wieder Versprechungen und Bestrebungen des Ministeriums […]

todayJanuar 19, 2024

2023

Traktoren für die Omusati-Region

Das Landwirtschaftsministerium hat am Mittwoch 42 Traktoren, die im Rahmen des Namibia Agricultural Mechanisation and Seed Improvement Project, kurz NAMSIP beschafft wurden, an die Region Omusati übergeben. Sie sollen unter anderem den dortigen Farmern zugutekommen. In einem Bericht von Nampa, heißt es weiter, dass das Landwirtschaftsministerium über NAMSIP insgesamt 350 Traktoren mit den dazugehörigen Anbaugeräten beschafft hat. Es wurden weitere 380 Wandertraktoren angeschafft, mit den entsprechenden Geräten. 26 davon sollen […]

todayDezember 28, 2023

2023

Schlettwein warnt vor sich häufenden Wetterextremen

Landwirtschaftsminister Calle Schlettwein hat vor sich häufenden Wetterextremen in Namibia gewarnt. In einer in seinem Namen vorgetragenen Rede erklärte er in Windhoek, dass die Zahl der Naturkatastrophen in Namibia zunehme. Die Aufzeichnungen würden dabei zeigen, dass es einen direkten Zusammenhang mit der globalen Erwärmung gebe. So sei die Oberflächentemperatur in Namibia in den letzten 100 Jahren um 1,2 Grad Celsius gestiegen. Die Häufigkeit extremer Temperaturen sei in den letzten vier […]

todayOktober 10, 2023

2023

Schwache Regensaison verschlechtert Ernährungssicherheit

Die schwachen Niederschläge in der vergangenen Regensaison haben zu einer Verschlechterung der Ernährungssicherheit in Namibia geführt. Das geht aus dem jüngsten Lagebericht zu Ernteaussichten und Dürren des Landwirtschaftsministeriums hervor. Ministeriumssprecher Jona Musheko erklärte dazu gegenüber Hitradio Namibia: „Wir haben festgestellt, dass eine Mehrheit der Farmer Ernteausfälle erlitten haben. Eine beträchtliche Zahl der Haushalte in den kommunalen Anbauregionen berichtet zudem, dass ihre Ernte aus der vorangegangenen Saison aufgebraucht ist und sie […]

todayAugust 10, 2023

0%