meeresschutz

12 Ergebnisse / Seite 1 von 2

Präsident Nangolo Mbumba bei seiner Ansprache angesichts der Feierlichkeiten zum Welttag der Meere in Walvis Bay; © NamPresidency

2024

Regierung plant Nachhaltigkeitsplan für Meeresnutzung

Die Regierung will bis 2025 einen Nachhaltigkeitsplan zur Meeresnutzung entwickeln. Das teilte Präsident Nangolo Mbumba angesichts der Feierlichkeiten zum Welttag der Meere in Walvis Bay mit. Zudem stehe man kurz vor der Finalisierung der sogenannten ‘Blue Economy Policy’, die auch einen Raumordnungsplan für die namibischen Gewässer umfassen soll. In seiner Rede betonte Mbumba auch deren Wichtigkeit für die namibische Wirtschaft. Die Fischerei liefere mit jährlich rund N$ 10 Milliarden etwa […]

todayJuni 7, 2024

2023

Geingob ruft zum Schutz der Meere auf

Angesichts des heutigen Welttags der Meere hat Präsident Hage Geingob zum vermehrten Schutz der Ozeane aufgerufen. Der Einfluss der Ozeane auf die Welt und insbesondere auf Namibia könne nicht hoch genug eingeschätzt werden, erklärte Geingob. So mache der Seeverkehr beispielsweise 85 Prozent des Binnenhandels in Namibia aus. Diamanten aus dem Meer wiederum würden den größten Beitrag zum Bruttoinlandsprodukt Namibias beitragen. Und die Fischerei biete Tausenden Namibiern Arbeitsplätze und Ernährungssicherheit. Gleichzeitig […]

todayJuni 8, 2023

Der Atlantik und die namibische Küste sind sehr sauber; © Viktoriia Makarova/iStock

2023

Namibias Küstengewässer sehr sauber

Namibias Küstengewässer sind generell sehr sauber. Das teilte das Umweltministerium laut dem Namibian nun mit. Die Verunreinigung des zu Namibia gehörenden Atlantiks sei insgesamt sehr gering. Dies liege auch daran, dass fast die gesamte Küste Nationalpark sei und sich im Süden ein Meeresschutzgebiet befinde. Zudem gebe es wenige große Ortschaften entlang der Atlantikküste. Aufgrund der Strömungen komme das Wasser des Atlantiks zum Großteil aus nahezu unbewohntem Gebiet, was ebenfalls zur […]

todayMai 11, 2023 2

2022

Premierministerin Kuugongelwa-Amadhila bei UN-Ozeankonferenz

Premierministerin Saara Kuugongelwa-Amadhila befindet sich derzeit zur UN-Ozeankonferenz in Lissabon. Sie wird hierbei von Fischereiminister Derek Klazen, der Exekutivdirektorin des Ministeriums sowie dem zuständigen namibischen Botschafter Albertus Aochamub begleitet. Ziel der Konferenz ist die Intensivierung der Schutzmaßnahmen für die Ozeane. Hierbei spielen laut Kuugongelwa-Amadhila vor allem auch Entwicklungsländer eine entscheidende Rolle. Die wirtschaftliche Ausbeutung der Meere, die nachhaltiger werden soll, ist ebenfalls Fokusthema. Kuugongelwa-Amadhila und die Delegation werden morgen zurück […]

todayJuni 29, 2022

2022

Geingob: „Schutz der Meere eine kollektive Verantwortung!“

Präsident Hage Geingob hat den Schutz der Meere als kollektive Verantwortung bezeichnet. Beim globalen Gipfeltreffen „Ein Ozean“ im französischen Brest erklärte Geingob, dass man sich gemeinschaftlich für nachhaltige Fischerei einsetzen und gegen Plastikverschmutzung und Küstenerosion vorgehen müsse. Dieser Einsatz müsse neben konkreten Aktionen auch auf politischer Ebene und im Bereich der Bildung stattfinden. Gleichzeitig kündigte Geingob an, dass Namibia in Kürze Richtlinien zum nachhaltigen Umgang mit Meeresressourcen vorstellen werde. Diese […]

todayFebruar 14, 2022

2021

Fischereiministerium mahnt verbesserten Schutz der Meere an

Die Regierung hat einen verbesserten Schutz der Meere angemahnt. Vizefischereiministerin Silvia Makgone erklärte dazu, dass Namibia den Atlantik in den Bereichen Fischerei, Mineralienabbau, Tourismus und Transport nutzen würde. Zudem seien viele Namibier auf das Meer als Lebensgrundlage angewiesen. Bedrohungen wie Verschmutzung oder Überfischung könnten daher Ungleichheiten noch vergrößern. Die Regierung plant bis 2022 einen Regulierungsplan für die maritime Wirtschaft vorzulegen. Aktuell würden dazu Konsultationen mit den verschiedenen Interessensträgern des Landes […]

todayNovember 25, 2021

2021

Namibia und Monaco wollen im Meeresschutz zusammenarbeiten

Namibia und Monaco wollen sich im Rahmen der jüngst aufgenommenen bilateralen Beziehungen auf den Meeresschutz konzentrieren. Das berichtet die NBC. Demnach seien Präsident Hage Geingob und der Fürst von Monaco, Albert II., zuletzt am Rande der Weltklimakonferenz in Glasgow zu Gesprächen zusammengekommen. Die Stiftung des Fürsten hat sich vor allem dem Schutz der Ozeane verschrieben, was die Basis zukünftiger Zusammenarbeiten sein soll. Namibias Botschafter in Frankreich, Albertus Aochamub, war kürzlich […]

todayNovember 3, 2021

2020

4. Dezember 2020 – Nachrichten am Morgen

Das Landless People’s Movement LPM ist für die illegale Landnahme. Dies sagte LPM-Präsident Bernardus Swartbooi laut dem Namibian. Die Landnahme von leeren städtischen Grundstücken durch arme Familien sei ein geeignetes Mittel. Swartbooi geht mit dieser Aussage auf Konfrontationskurs zum neuen Stadtrat von Windhoek. Dem steht der AR-Aktivist Job Amupanda vor, der in der Vergangenheit eben diese Landnahme unterstützt hat. Er hatte aber nun als neuer Bürgermeister der Hauptstadt deutlich sanftere […]

todayDezember 4, 2020

2019

24. September 2019 – Nachrichten am Abend

Namibia wird seine Anstrengungen im Kampf gegen den Klimawandel intensivieren. Dies sagte Staatspräsident Hage Geingob vor der UN-Vollversammlung in New York. Insbesondere der Schutz der Meere sei ein Schwerpunkt, so Geingob. Hierfür werden kurzfristig 74 Millionen Namibia Dollar in die Hand genommen. Zudem werde an dem Plan bis 2022 mehr als 140 Megawatt Strom durch Windenergie zu gewinnen festgehalten. – Experten sehen in der klaren Stellungnahme Geingobs zum Meeresschutz einen […]

todaySeptember 24, 2019

Invalid license, for more info click here
0%