museum

13 Ergebnisse / Seite 1 von 2

2022

Historische Objekte aus D sollen dauerhaft in NAM bleiben

Die im vergangenen Monat aus dem Ethnologischen Museum in Berlin an Namibia übergebenen Objekte sollen dauerhaft im Land bleiben. Dies berichtet der Informationsdienst Wissenschaft. Demnach sprach sich nun der Stiftungsrat der Stiftung Preußischer Kulturbesitz dafür aus. Ihr Vorsitz hat Kulturstaatsministerin Claudia Roth. Man wolle nun zu gegebener Zeit mit den zuständigen namibischen Stellen eine Vereinbarung zum Verbleib möglicherweise aller 23 Objekte schließen. Darüber hinaus sei man sich bewusst, wie wichtig […]

todayJuni 28, 2022

2022

Museum für namibische Mode eingeweiht

In Otjiwarongo ist gestern das Museum für namibische Mode eingeweiht worden. Vor Ort anwesend waren dabei nur geladene Gäste. Darunter auch die Vize-Kultusministerin Faustina Caley. In ihrer Rede zeigte sie ihre Vision für das Museum auf: „Wir glauben, dass das Museum kein stiller Ort sein muss, sondern dass der weite, offene Raum in dem Museum genutzt werden kann um kleinere Aktivitäten, wie kleine Modeschauen, Nähkurse, Auktionen und andere Kurse anzubieten, […]

todayJuni 2, 2022

2022

23 Objekte aus Ethnologischem Museum in Namibia eingetroffen 

In Windhoek sind gestern offiziell die 23 Objekte aus dem Ethnologischen Museum in Berlin vorgestellt worden. Auf einer Pressekonferenz bestätigte der Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz gestern, dass es sich nicht um eine offizielle Rückgabe handele. Stattdessen sei aus bürokratischen Gründen zunächst eine Art Dauerleihgabe vorgesehen. Noch im Juni soll jedoch der Stiftungsrat tagen und dann die Grundlagen für eine Rückgabe legen. Bei den 23 Objekten handelt es sich um […]

todayMai 31, 2022

2022

Artefakte aus Berlin sollen Ende der Woche eintreffen

Die insgesamt 23 Objekte aus dem Ethnologischen Museum in Berlin sollen am kommenden Samstag in Namibia eintreffen. Sie werden von einer deutsch-namibischen Delegation begleitet. Laut Lars-Christian Koch, dem Leiter des Berliner Museums, handele es sich um ein Projekt zum Umgang mit kolonialem Trauma und zur Schaffung von Anreizen für neue kulturelle Kreativität. Laut der amtierenden Geschäftsführerin der namibischen Museumsvereinigung, Ndapewoshali Ashipala, sei die Rückkehr ein Impulsgeber für tiefergehende Forschung. Die […]

todayMai 23, 2022

2022

23 Objekte aus Ethnologischem Museum in Namibia erwartet

In Berlin sind gestern insgesamt 23 Objekte aus der Sammlung des Ethnologischen Museums der Stiftung Preußischer Kulturbesitz für den Transport nach Namibia vorbereitet worden. Die Sammlungsstücke, Prestigeobjekte und historisch wichtigen Artefakte wurden nach dpa-Angaben im Frühjahr 2019 durch ein Wissenschaftsteam aus Namibia ausgewählt. Sie sollen nun in Namibia weiter erforscht und zeitgenössischen Künstlern für die kreative Auseinandersetzung zur Verfügung gestellt werden. Nach Angaben der Stiftung Preußischer Kulturbesitz handelt es sich […]

todayMai 20, 2022

2021

Ovahimba-Kulturdorf bei Swakopmund wird endgültig aufgelöst

Das Ovahimba-Kulturdorf bei Swakopmund wird aufgelöst. Dies ist nun die endgültige Entscheidung der Stadtverwaltung, wie die Allgemeine Zeitung berichtet. Diese hält damit an einer früheren Entscheidung fest. Das Showdorf neben dem Martin-Luther-Museum sei zu keiner Zeit ernsthaft als touristische Anlaufstelle von den im Ort ansässigen Ovahimba genutzt worden, hieß es schon damals zur Begründung. Zudem gab es Machtkämpfe um das lebende Museum innerhalb zweiter Ovahimba-Fraktionen. Die Stadt Swakopmund will nun […]

todayDezember 23, 2021

2020

5. November 2020 – Nachrichten am Morgen

Die Ex-Ehefrau des getöteten Anti-Apartheid-Aktivisten Anton Lubowski, Gabrielle, rechnet nicht mehr mit der Aufklärung seiner Ermordung. Laut einem Brief an den Namibian habe sie den Tätern verziehen und abgeschlossen. Zuletzt hatte der Tot im vergangenen Jahr für Aufregung gesorgt, als Gabrielle Lubowski angeblich Staatspräsident Hage Geingob eine Mitverantwortung an dem nachgesagt hatte. Den 1994 abgeschlossenen Ermittlungen nach, soll eine geheime Mission des südafrikanischen Militärs für die Ermordung verantwortlich gewesen sein. […]

todayNovember 5, 2020

2019

15. Oktober 2019 – Nachrichten am Mittag

Die Jahresinflationsrate war auch im September erneut niedrig. Sie lag laut der Erhebung der Namibischen Statistikagentur NSA bei 3,3 Prozent. Dies sind 1,5 Prozentpunkte weniger als im gleichen Vorjahresmonat, aber 0,3 Prozent mehr als im August. Vor allem die Preise für Transport und Alkohol sowie Gesundheitsausgaben seien deutlich langsamer angestiegen, heißt es. Preistreiber waren hingegen vor allem die Ausgaben für Bildung, die binnen eines Jahres um 12 Prozent zugelegt haben. […]

todayOktober 15, 2019

2019

8. Januar 2019 – Nachrichten am Morgen

Die staatliche Krankenkasse PSEMAS verliert wegen Betrug oder Misswirtschaft hohe dreistellige Millionenbeträge im Jahr. Das geht laut Namibian aus einem Bericht des Internationalen Währungsfonds IWF hervor, der gemeinsam mit dem Finanzministerium erstellt wurde. Die Experten würden die jährlichen Verluste durch überhöhte oder falsche Forderungen für Leistungen auf mehr als 900 Millionen Namibia Dollar schätzen. Finanzminister Calle Schlettwein versicherte dem Namibian, dass bereits ein Team von Prüfern damit beauftragt sei, Betrugsfälle […]

todayJanuar 8, 2019

0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.