neeef

40 Ergebnisse / Seite 5 von 5

Südafrikanischer Rand; © Madiba.de/Wikimedia Commons

2016

24. März 2016 – Nachrichten am Morgen

Das geplante Gesetz zur Förderung historisch benachteiligter Namibier in der Wirtschaft wird die Armut der Bevölkerungsmehrheit nicht lindern. Zu diesem Ergebnis kommt laut Allgemeiner Zeitung eine Analyse der Standard Bank. Anteile von Firmen an Einzelpersonen zu vergeben, sei nicht genug. Das Gesetz erzeuge direkte und indirekte Kosten für die Wirtschaft und vermindere die internationale Wettbewerbsfähigkeit. Laut Studie ist jedoch ein Wachstum der Wirtschaft nötig, um die Arbeitslosigkeit und die Kluft […]

todayMärz 24, 2016

Ombudsmann John Walters (Archivaufnahme); © Pearl Coetzee/NAMPA

2016

10. März 2016 – Nachrichten am Morgen

Der Ombudsmann Namibias soll prüfen, ob das geplante Gesetz zur Förderung historisch benachteiligter Namibier in der Wirtschaft gegen die Verfassung verstößt. Der Anwalt Eben de Klerk habe den umstrittenen Gesetzentwurf bei Ombudsmann John Walters eingereicht, berichtet die Allgemeine Zeitung. Außerdem habe de Klerk bei der Asylbehörde in Kanada angefragt, ob ein solches Gesetz weiße Namibier berechtigen würde, Asyl zu beantragen. Das New Equitable Economic Empowerment Framework (NEEEF) will Unternehmen vorschreiben, […]

todayMärz 10, 2016

Tim Parkhouse, NEF-Generalsekretär; © NEF, www.nef.com.na

2016

24. Februar 2016 – Nachrichten am Mittag

Der namibische Arbeitgeberverband NEF steht dem geplanten Black Economic Empowerment-Gesetz NEEEF kritisch gegenüber. Wie in einer Stellungnahme mitgeteilt wurde, sehe man den Gedanken hinter dem Gesetzesentwurf, lehne diesen jedoch ab. 26 Jahre nach der Unabhängigkeit sollte es nicht um die Herkunft eines Menschen gehen, sondern darum gemeinsam Namibia nach vorne zu bringen. Konkret würde, laut NEF, das Gesetz keine Arbeitslätze schaffen. Alle Personen, die nach der Unabhängigkeit geboren wurde, seien […]

todayFebruar 24, 2016

Staatlicher Häuserbau; © Isabel Bento/NAMPA

2016

18. Februar 2016 – Nachrichten am Mittag

Das namibische Baugewerbe steht dem geplanten Black Economic Empowerment-Gesetz NEEEF skeptisch gegenüber. Dies geht aus einer Mitgliederumfrage der Baugewerbe-Vereinigung CIF hervor. Demnach sollte man nicht aufgrund von Volkszugehörigkeit die Menschen unterscheiden, sondern die Bezeichnung „ehemals Benachteilige“ in „aktuell Benachteiligte“ umwandeln. So helfe man Menschen, denen es aktuell wirtschaftlich nicht gut geht. Man stehe ansonsten möglicherweise vor einem verfassungsrechtlichen Grenzfall. Ein grundlegendes Problem sei auch, dass nur eine kleine Elite von […]

todayFebruar 18, 2016

0%