ohlthaver list

12 Ergebnisse / Seite 1 von 2

Steffen Kammerer wird neuer Geschäftsführer von O&L Europe; © O&L

2023

Ohlthaver & List weitet Geschäftsfeld auf Europa aus

Die namibische Unternehmensgruppe Ohlthaver & List will ihr Geschäftsfeld auf Europa ausweiten. O&L Europe soll dabei vor allem in den Bereichen Energie, Immobilien, Finanzen und im Gastgewerbe tätig sein. Der Kernmarkt soll dabei Deutschland sein. Laut dem Vorstandsvorsitzenden Sven Thieme biete dies eine Gelegenheit, das Unternehmen zu stärken und besser vor äußeren Einflüssen zu schützen. Neuer Leiter von O&L Europe wird Steffen Kammerer. Zuletzt hatte O&L auch eine Wasserstoff-Partnerschaft mit […]

todayJanuar 30, 2023

2022

Einigung erzielt: Hartlief-Angestellte erhalten mehr Geld

Mit Hartlief hat eine weitere Tochtergesellschaft der Ohlthaver & List Group Gehaltsanpassungen für seine Angestellten bekannt gegeben. Einem Statement des Unternehmens zufolge erhalten die über 400 Angestellten rückwirkend zum 01. Juli unter anderem sieben Prozent mehr Gehalt. Darauf habe man sich mit der Gewerkschaft NAFAU geeinigt. Zuletzt hatten auch Hangana Seafood und Pick n Pay Namibia ähnliche Deals verkündet. Hartlief-Geschäftsführer Gunther Ling bezeichnete die Einigung, aufgrund der vorbelasteten Beziehungen mit […]

todayAugust 24, 2022

Pick n Pay Namibia-Geschäftsführer Graeme Mouton (links) und der Vize-Generalsekretär der NAFAU, Willem Absalom; © O&L

2022

O&L-Tochterunternehmen unterzeichnen Lohnvereinbarungen

Mit Pick n Pay Namibia und Hangana Seafood haben zwei Tochterunternehmen der Ohlthaver & List Group (O&L) Lohnvereinbarungen mit den zuständigen Gewerkschaften unterzeichnet. Die zusammengenommen über 3.200 Angestellten der beiden Unternehmen sollen demnach rückwirkend zum 01. Juli 6,5 Prozent mehr Gehalt erhalten. Die Vereinbarung gilt in beiden Fällen vorerst für ein Jahr. Unternehmens- und Gewerkschaftsvertreter zeigten sich im Anschluss zufrieden mit den Verhandlungen.

todayAugust 11, 2022

2022

Joint Venture plant Demo-Anlage zur Wasserstoffproduktion

Ein Joint Venture aus Ohlthaver & List und dem belgischen Unternehmen CMB Tech will eine Demonstrations-Anlage zur Wasserstoffproduktion in Namibia errichten. Die Anlage soll voraussichtlich auf einem Gebiet von 20 Hektar im neuen Industriegebiet in Walvis Bay entstehen. Baubeginn soll noch in diesem Jahr sein. Die Kosten werden mit etwa N$ 270 Mio. angegeben. Ab 2023 soll die erste Anlage ihrer Art probeweise verschiedene Sektoren mit grünem Wasserstoff versorgen.  

todayFebruar 22, 2022

2021

Hartlief-Mitarbeiter im Gehaltsstreik

Die Mitarbeiter von Hartlief in Windhoek sind seit gestern in den Streik getreten. Zuvor seien die Verhandlungen der Gewerkschaft Nafau mit dem Fleischbetrieb ergebnislos zu Ende gegangen. Die Arbeiter haben anschließend für einen Streik gestimmt. Sie fordern von Hartlief, dass zum O&L-Konzern gehört, eine Anpassung unter anderem der Gehälter. Dem Gesetz nach stehe den Arbeitern für gleiche Arbeit die gleiche Bezahlung zu, was bei Hartlief nicht der Fall sei. Hartlief […]

todayDezember 29, 2021

2021

Anhaltende Pandemie zwingt O&L Leisure zu Gehaltskürzungen

O&L Leisure führt als Reaktion auf die anhaltende Corona-Pandemie vorübergehende Gehaltskürzungen ein. Ab August sollen die Mitarbeiter für drei Monate zwischen 25 und 50 Prozent weniger Geld erhalten. Die Lodges am Chobe und beim Etosha-Nationalpark sollen zudem bis Oktober schließen. Laut dem amtierenden Geschäftsführer Norbert Wurm sei die aktuelle Situation für das Tochterunternehmen von Ohlthaver & List nicht tragbar. Mit diesen kollektiven Maßnahmen versuche man aber weiterhin Arbeitsplätze zu sichern.  […]

todayJuli 22, 2021

2021

26. Februar 2021 – Nachrichten am Morgen

Die Treibstoffpreise werden am kommenden Mittwoch den zweiten Monat in Folge deutlich erhöht. Dies teilte das Energieministerium mit. Der Anstieg betrage sowohl für Diesel als auch Benzin 80 Cent je Liter. Der Referenzpreis in Walvis Bay liegt dann bei 12,65 Namibia Dollar für einen Liter Benzin bzw. 12,68 Dollar für den Liter Diesel. Während der Namibia Dollar im Februar stärker gegenüber dem US-Dollar handelte, sei der extrem rasant steigende Rohölpreis […]

todayFebruar 26, 2021

2020

5. März 2020 – Nachrichten am Mittag

Die Ursachenforschung für das Unglück der „Resplendent“ vor der Küste Henties Bays geht weiter. Dies teilte das Unternehmen Hangana Seafood mit. Während 26 Seeleute gerettet wurden, wird der Kapitän weiter vermisst. Trotz staatliche rund privater Suchaktivitäten, auch mit Hilfe des führenden US-amerikanischen Unternehmens, konnte Kapitän Carlo Gordon nicht gefunden werden. Da das Schiff in einer Tiefe von etwa 318 Meter liegt, sind die Bergungsmöglichkeiten extrem eingeschränkt. Es sei deshalb mit […]

todayMärz 5, 2020

2020

21. Februar 2020 – Nachrichten am Abend

Die Unfallstatistik für Namibia sieht in diesem Jahr bisher weiterhin sehr positiv aus. Laut dem Verkehrsunfallfonds MVA gab es bisher 2020 etwas mehr als 360 Unfälle. Dies sind knapp 13 Prozent weniger als im gleichen Vorjahreszeitraum. Auch die Zahl der Verkehrstoten ist mit 48 mehr als 20 Prozent nieder als 2019. Die Zahl der Verletzten ging mit 606 ebenfalls um mehr als zehn Prozent zurück. Das Unternehmen Hangana hat heute […]

todayFebruar 21, 2020

0%