omaruru

26 Ergebnisse / Seite 3 von 3

2017

25. April 2017 – Nachrichten am Mittag

Die Ärmsten der Armen in Omaruru erhalten von der Stadt Zuschüsse zum täglichen Überleben im Vorfeld des Winters. So wurden Familien, deren Hütten durch einen Hagelsturm vor zwei Monaten zerstört wurden, nun mit Lebensmitteln und Zement versorgt. Hiermit soll ihnen der Bau neuer Unterkünfte ermöglicht werden. Nur einige wenige im Rahmen des „Building Together“-Projektes errichtete Häuser waren für derartige Schäden versichert. Erneut konnten aufgrund dichten Nebels zahlreiche Flüge zum Internationalen […]

todayApril 25, 2017

2017

24. April 2017 – Nachrichten am Mittag

Namibia wurde von der internationalen Ratingagentur Fitch hochgestuft. Dies teilte das Unternehmen am Wochenende mit. Namibias Konsolidierungspfad des Staatshaushalts zeige erste Erfolge. Deshalb sei das Land nun mit AAA- bewerten. Auf der südafrikanischen Skala sei Namibia von AAA auf AA+ heraufgestuft worden. Fitch habe ausdrücklich betont, dass Namibia als souveräner Staat seine eigene Krediteinschätzung verdiene und nicht entsprechend Südafrika bewertet werden dürfe. Die meisten Finanzexperten hatten eine negative Anpassung des […]

todayApril 24, 2017

2016

26. Oktober 2016 – Nachrichten am Mittag

Die Bewohner Omarurus setzten sich für den Stopp eines kontrovers diskutierten Partnerschaftsvertrages zwischen der Stadtverwaltung und einem Privatinvestor aus Windhoek ein. In den vergangenen Tagen ging aus Zeitungsanzeigen hervor, dass der Investor 75 Grundstücke kaufen darf, obwohl es mindestens 36 Einsprüche hiergegen gegeben habe. Die Stadtverwaltung hätte in der Vergangenheit immer wieder Einzelkäufer vertröstet, dass es kein Bauland gäbe. Für morgen sei eine Demonstration vor der Stadtverwaltung geplant. Die Organisatoren […]

todayOktober 26, 2016

2016

13. September 2016 – Nachrichten am Morgen

Der Mordprozess gegen den Farmer Karl Eichhoff aus der Region Hochfeld beginnt erst im kommenden Juni. Der Allgemeinen Zeitung zufolge wurde die Verhandlung gestern verschoben, weil einer der beiden Anwälte von Eichhoff schwer erkrankt ist. Zugleich habe das Gericht die Auflagen der Kaution gelockert. So müsse sich Eichhoff nicht mehr einmal die Woche bei der Polizei in Hochfeld melden. Der 34-Jährige war im November nach zwei Jahren Untersuchungshaft gegen 30.000 […]

todaySeptember 13, 2016

Innenministerin Iivula-Ithana; © Mathias Nanghanda/NAMPA

2016

21. Juni 2016 – Nachrichten am Abend

Namibia beheimatet mehr als 6200 Flüchtlinge. Diese Zahl nannte Innenministerin Pendukeni Iivula-Ithana aus Anlass des Weltflüchtlingstages. Davon gelten knapp 2500 als „aktive“ Flüchtlinge, die vom Staat versorgt und begleitet werden. Etwa 80 Prozent der in Namibia lebenden Flüchtlinge kommen aus dem Kongo, gefolgt von Ruanda, Burundi und Simbabwe. Eine Vielzahl an Flüchtlingen sei Staatenlos. Etwa 30 Asylanträge werden jeden Monat in Namibia gestellt. Ziel in der Flüchtlingsfrage sei es, die […]

todayJuni 21, 2016

Staatspräsident Hage Geingob; © Joseph Nekaya/NAMPA

2016

9. März 2016 – Nachrichten am Morgen

Präsident Hage Geingob hat erstmals seine beiden Vorgänger Sam Nujoma und Hifikepunye Pohamba zu Rate gezogen. Laut Presseagentur Nampa ging es in der Sitzung des präsidentiellen Beirates um das Harambe-Wohlfahrts-Programm, das Geingob in seiner Rede zur Lage der Nation vorstellen will. Er bitte Nujoma und Pohamba um ihren weisen Rat, um das Programm fertig zu stellen, so Geingob. Es sieht ein Grundeinkommen vor, das im Gegensatz zum umstrittenen Basic Income […]

todayMärz 9, 2016

2015

18. September 2015 – Nachrichten am Abend

Die Tatsache, dass Omaruru ohne Stadtrat auskommen muss, sei unerträglich. Diese deutlichen Worte fand Regionalgouverneur Cleophas Mutjavikua bei einem Treffen mit Einwohnern der Ortschaft. Es sei für ihn unmöglich, eine Region zu führen, in der eine der größten Städte keine Verwaltung habe. 2013 wurden die sieben Stadträte vom damaligen Regionalminister suspendiert. 2014 fand eine unabhängige Begutachtung der Vorgänge in Omaruru statt. Das Ergebnis dieser Studie wurde jedoch bis heute nicht […]

todaySeptember 18, 2015

2015

13. August 2015 – Nachrichten am Morgen

Namibia wird als erstes Land Afrikas Rindfleischprodukte nach China exportieren. Ein entsprechendes Abkommen wurde laut Nachrichtenagentur Nampa unterzeichnet. Als Besonderheit erlaubt China den Export von Tierprodukten mit Knochen, solange diese frei von Krankheiten sind. Neben Namibia dürfen nur neun weitere Staaten weltweit Rindfleisch in das bevölkerungsreichste Land der Erde liefern. Zudem stehe der Export allen namibischen Personen und Unternehmen offen. Eine genaue Exportquote wurde bisher nicht genannt. Derzeit exportiert Namibia […]

todayAugust 12, 2015

0%