ondangwa

26 Ergebnisse / Seite 3 von 3

2018

29. Januar 2018 – Nachrichten am Morgen

Dem Kultur-Zentrum in Okakarara, das Deutschland mit rund 380.000 Euro gefördert hat, droht das endgültige Aus. Laut Allgemeiner Zeitung hat die deutsche Regierung nicht vor, weitere Gelder bereitzustellen. Die letzten vier Mitarbeiter seien im vergangenen Jahr entlassen und ausbezahlt worden, das Zentrum sei geschlossen. Der Rat des Okakarara Community Cultural and Tourism Centre Trust will laut Bericht im Februar über die Zukunft beraten. Man benötige mindestens 150.000 Namibia Dollar, um […]

todayJanuar 29, 2018

2017

1. November 2017 – Nachrichten am Abend

Auf einer Gästefarm im Distrikt Bethanien im Süden des Landes wurde eine deutsche Urlauberin vergewaltigt. Dies berichtet die Allgemeine Zeitung in einer Eilmeldung unter Berufung auf die Polizei. Der unbekannte Mann sei vorgestern Abend in das Zimmer der 32-Jährigen eingedrungen. Er habe Geld und Wertsachen gestohlen und die Frau vergewaltigt. Die Polizei habe bis gestern noch keinen Verdächtigen festnehmen können. Es sei jedoch etwas von dem gestohlenen Geld aufgetaucht, hieß […]

todayNovember 1, 2017

2017

25. August 2017 – Nachrichten am Abend

Die regierende MPLA in Angola hat die Parlamentswahlen gewonnen. Dem amtlichen Endergebnis nach konnte sie 61 Prozent der Stimmen auf sich vereinigen. Die MPLA hat demnach erneut knapp 10 Prozent der Wählerstimmen gegenüber den letzten Wahlen einbüßen. Bereits von der Wahl 2008 auf 2012 ging der Rückhalt der Partei in der Bevölkerung von 81,56 auf 71,8 Prozent zurück. Neuer Präsident wird der bisherige Verteidigungsminister Joao Lourenco. Er übernimmt das Amt […]

todayAugust 25, 2017

2017

2. August 2017 – Nachrichten am Morgen

Das staatliche Straßenbau-Unternehmen RCC kann erneut keine Gehälter zahlen. Das habe der amtierende RCC-Chef Seth Herunga bestätigt, berichtet der Namibian. Der Staatsbetrieb schulde seinen rund 400 Mitarbeitern das Gehalt für Juli und werde wohl auch das August-Gehalt Ende dieses Monats nicht zahlen können. Laut Bericht hat die National Planning Commission NPC eine Bitte der RCC um Überweisung von Geldern für geplante Projekte abgelehnt. Die RCC habe sich nun an das […]

todayAugust 2, 2017

2017

19. April 2017 – Nachrichten am Abend

Mehrere der sogenannten „Struggle Kids“ müssen mit einer Verurteilung wegen unerlaubten Betretens und Zerstörung fremden Eigentums rechnen. Die fünf Personen sind Teil einer 36-köpfigen Gruppe, die seit mehr als acht Monaten illegal neben dem Flughafen von Ondangwa leben. In der vergangenen Woche eskalierte die Situation, nachdem einige von ihnen große Steine auf die Zufahrtsstraße zum Flughafen gelegt hatten. Mindesten ein Fahrzeug wurde hierbei schwer beschädigt. Die Polizei nahm daraufhin in […]

todayApril 19, 2017

2016

6. Dezember 2016 – Nachrichten am Morgen

In Ondangwa im Norden des Landes haben sich so genannte Struggle Kids eine Straßenschlacht mit der Polizei geliefert. Eine Gruppe, die vor dem Ausbildungszentrum der Polizei gecampt hatte, hat laut Namibian versucht, gewaltsam in das Zentrum einzudringen. Nachdem Beamte sie daran hinderten, hätten sie die Zufahrt mit Felsbrocken und Pfählen blockiert. Als eine Polizeieinheit aus Oshakati eintraf, bewarfen die Struggle Kids die Beamten mit Flaschen und Steinen. Die Polizei nahm […]

todayDezember 6, 2016

Stausee in Namibia - wichtige Trinkwasserspender; © Gerd/Wikimedia Commons

2016

9. März 2016 – Nachrichten am Abend

Der Omatako-Stausee, der für die Trinkwasserversorgung von Windhoek wichtig ist, hat in den vergangenen zwei Tagen Zulauf erhalten. Wie NamWater mitteilte, beträgt das Füllvolumen nun 7,2 Prozent. Vor zwei Tagen lag der Füllstand noch bei 6,7 Prozent. Der Zulauf betrug etwa 0,2 Millionen Kubikmeter. Für andere Stauseen in Namibia wurden keine positiven Veränderungen mitgeteilt. Ondangwa will im neuen Finanzjahr fast 50 Prozent der beantragten Grundstücke erschließen. Es handele sich laut […]

todayMärz 9, 2016

Maisanbau in Namibia; © A. Carlos Herrera/Freeimages.com

2016

2. Februar 2016 – Nachrichten am Mittag

Die Preise für Getreide-, Mais- und Mahangu-Mehl sowie Zucker und Reis werden erneut angehoben. Laut dem Mühlenunternehmen Namib Mills sind stark steigende Einkaufspreise aufgrund der Dürre im südlichen Afrika die Ursache. Erst Ende Januar wurden die Preise um bis zu 20 Prozent erhöht. Die anstehende Erhöhung gilt ab dem 23. Februar. Genaue Preise werden kommende Woche bekanntgegeben. Indessen warnen südafrikanische und namibische Unternehmen vor einem Preisanstieg von Grundnahrungsmitteln von bis […]

todayFebruar 2, 2016

0%