peking

3 Ergebnisse / Seite 1 von 1

El Nino-Effekt; © Sommerstoffe/de.Wikipedia.org

2015

18. Dezember 2015 – Nachrichten am Mittag

Das Wetterphänomen El Niño schwächt sich langsam ab. Dies teilte Klaus-Peter Knupp von Earthmaps Consulting gegenüber Hitradio Namibia mit. Der Temperaturanstieg im Pazifik durch das Phänomen sei bereits von 3,4 Grad Celsius Mitte November auf 2,8 Grad Celsius vergangene Woche zurückgegangen. Damit habe El Niño jedoch immer noch den größten Einfluss seit 1998. Eine deutliche Abschwächung von El Niño könnte regenreiches Wetter nach Namibia bringen. Die EU will ihre Außengrenzen […]

todayDezember 18, 2015

Mausoleum in Kandahar; © Michael O'Connor/Wikimedia Commons

2015

10. Dezember 2015 – Nachrichten am Mittag

Beim jüngsten Angriff der radikal-islamischen Taliban auf den zweitgrößten Flughafen in Afghanistan sind mehr als 60 Menschen getötet worden. Etwa die Hälfte davon waren nach Informationen des Verteidigungsministeriums Zivilisten. Außerdem seien unter den Toten in Kandahar neun Angreifer. Mexiko hat weltweit den ersten Impfstoff gegen das Dengue-Fieber zugelassen. Der französische Pharmakonzern Sanofi hofft auf Milliardeneinnahmen. Die Tropenkrankheit wird von Stechmücken übertragen. Laut WHO erkranken jährlich 400 Millionen Menschen am Dengue-Fieber. […]

todayDezember 10, 2015

Hafen Walvis Bay; © Brian McMorrow/Wikimedia Commons

2015

8. Dezember 2015 – Nachrichten am Morgen

Der Streik in der Fischerei-Branche Namibias ist illegal. Das habe das Obergericht in Windhoek gestern entschieden, berichtet die Allgemeine Zeitung. Zwölf Betriebe hatten einen gemeinsamen Eilantrag gestellt, um den seit Oktober dauernden Ausstand zu beenden. Insgesamt beteiligen sich rund 1.500 Mitarbeiter. Sie fordern geregelte Arbeitszeiten, höhere Gehälter, bezahlte Überstunden und medizinische Versorgung auf See. Die Arbeitgeber verweisen laut AZ auf eine jüngst getroffene Einigung zu den Überstunden, die sich beim […]

todayDezember 8, 2015

0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.