pohamba

8 Ergebnisse / Seite 1 von 1

2022

Innenministerium eröffnet: Hifikepunye-Pohamba-Gebäude

Der neue Hauptsitz des namibischen Innenministeriums wurde nun feierlich eröffnet. Das größte Gebäude des Landes trägt ab sofort den Namen von Ex-Präsident Hifikepunye Pohama. Nach ihm war erst vor wenigen Wochen ein Straßenabschnitt der neuen Autobahn zwischen Swakopmund und Walvis Bay benannt worden. Staatspräsident Hage Geingob nahm die Eröffnung des Innenministeriums persönlich vor. Geingob betonte die Wichtigkeit des Ministeriums. Es würde die Namibier, durch die Ausgabe von Geburtsurkunden, Personalausweisen und […]

todayNovember 18, 2022

2022

Mann wg. Morddrohungen gegen Geingob und 2 Ex-Präsidenten kurzfristig festgenommen

Ein 41-jähriger Mann wurde wegen Morddrohungen gegen Staatspräsident Hage Geingob, Ex-Präsident Hifikepunye Pohamba Gründungspräsident Sam Nujoma kurzfristig festgenommen. Dies bestätigte Polizeichef Sebastian Ndeitunga dem Namibian nach. Er soll am Freitag in den Sozialen Medien seine Drohung verbreitet haben. Der Mann gab an, dass er den dreien gedroht habe, aber damit nur ein Zeichen setzen wollte. Zu keiner Zeit wollte er diesen körperlich etwas antun, heißt es. Ihm gehe es darum, […]

todayJanuar 17, 2022

2021

Pohamba spendet Klassenräume im Wert von N$ 900.000

Ex-Präsident Hifikepunye Pohamba hat in seinem Heimatdorf in der Ohangwena-Region vier Klassenräume gespendet. New Era nach hat die Privatspende einen Wert von 900.000 Namibia Dollar. Pohamba läge die Bildung besonders am Herzen. Bisher mussten viele Schüler der Okanghudi Combined School unter freiem Himmel unterrichtet werden. Die Spende umfasse vier Klassenräume und einen Abstellraum. Zuvor hatte Pohamba der Schule bereits zwei Schülerheime gespendet, in denen fast 190 Schüler nun leben.  

todayAugust 9, 2021

2021

27. Januar 2021 – Nachrichten am Morgen

Die Verstrickungen von Staatspräsident Hage Geingob und seinen Vorgänger Hifikepunya Pohamba in Skandale um Fischfangrechte werden immer offensichtlicher. Laut dem Namibian hat nun das Fischereiunternehmen Tunacor Stellung bezogen. Es sehe sich keine Schuld bewusst, dass die Töchter der beiden Präsidenten und die Ehefrau von Pohamba Miteigentümer seien. Zudem habe eine Tochter von Geingob mit ihrem Fischfangunternehmen unter dubiosen Umständen Fangrechte erhalten. Diese sollen auf ausdrücklichen Wunsch des seit mehr als […]

todayJanuar 27, 2021

2020

12. Mai 2020 – Nachrichten am Morgen

Die Entscheidung des Kabinetts bestimmte Staatliche Jobs mit sogenannten „Struggle Kids“ zu besetzten ist nicht rechtens. Darauf wies Ombudsmann John Walters laut dem Namibian in einem Schreiben hin. So solle unter anderem die Besetzung von 143 Stelle als Putzkraft im Bildungsministerium aus dem Jahr 2018 rückgängig gemacht werden. Walters rief die Regierung auf die Praxis der Bevorzugung der Struggle Kids umgehend zu beenden. Es gäbe keine rechtliche Handhabe des Kabinetts […]

todayMai 12, 2020

2018

3. Oktober 2018 – Nachrichten am Morgen

Zahlreiche Persönlichkeiten, Organisationen und Politiker haben sich im Rahmen der Landkonferenz gegen den Vorschlag von Gründungspräsident Sam Nujoma und Ex-Präsident Hifikepunye Pohamba gestellt. Die beiden Ex-Staatsoberhäupter hatten zu einem Referendum geraten, bei dem die Enteignung ohne Entschädigung in der Verfassung verankert werden könne. Dies entbehre der Meinung aus allen politischen Lagern und über ethnische Grenzen hinweg jeder Grundlage und würde die historischen Probleme abwälzen. Indessen hat der Vizegouverneur der Bank […]

todayOktober 3, 2018

Geson Kandjii (rechts; Archivaufnahme); © NAMPA

2015

23. November 2015 – Nachrichten am Morgen

Das Magistratsgericht in Kalkrand im Süden Namibias hat den mutmaßlichen Mördern des deutschen Jagdfarmers Reinhard Schmidt Kaution gewährt. Einer Meldung der Allgemeine Zeitung zufolge ist der Ex-Team-Arzt der Fußball-Nationalmannschaft, Gerson Kandjii, bereits auf freiem Fuß. Seine vier Mitangeklagten hätten die Kaution von je 5000 Namibia Dollar noch nicht hinterlegt. Gegen Kandjii läuft bereits ein Verfahren wegen Wilderei von Nashörnern. Angehörige des Mordopfers in Deutschland haben laut AZ bei der deutschen […]

todayNovember 23, 2015

2015

20. November 2015 – Nachrichten am Morgen

Im Etosha-Nationalpark sind erneut zwei Nashörner gewildert worden. Am Montag und Dienstag habe man jeweils einen Kadaver bei Otjivasandu entdeckt, bestätigte die Polizei auf Nachfrage der Allgemeinen Zeitung. Beiden Tieren hätten die Wilderer das Horn abgetrennt. Laut AZ war dies in einem Fall nur ein Stumpf, weil das Nashorn im Mai von Naturschützern enthornt worden war. Zudem werde noch nach einem Kalb gesucht. Das Umweltministerium hatte erst vor kurzem erklärt, […]

todayNovember 20, 2015

0%
HRN_Logo_Aktion Sonnenstern_XXlarge-01

Alle Spenden sind zugunsted des Johanniter-Heim Khoaeb in Otavi und der Pangolin Conservation and Research Foundation.

Bitte spendet für den guten Zweck!

Das Spendenversprechen läuft noch bis zum 23. Dezember 2022.
Einzahlungen sind noch bis zum
9. Januar 2023 möglich.