proteste

21 Ergebnisse / Seite 1 von 3

2022

AR distanziert sich von anhaltenden Protesten

Die AR-Bewegung hat sich von den anhaltenden Protesten gegen chinesische Unternehmen in Namibia distanziert. Die jüngsten Demonstrationen seien nicht durch die Bewegung abgesegnet. Aktivisten würden daher in persönlicher Kapazität an den Protesten teilnehmen. Auch die AR-Bewegung sei besorgt über die selektive Anwendung des Gesetzes zu Gunsten von Ausländern. Aktuell würden jedoch alle Kräfte für den Einspruch im Urteil gegen AR-Aktivist Dimbulukeni Nauyoma und NEFF-Mitglied Michael Amushelelo gebündelt. Beiden war in […]

todayMai 27, 2022

2022

Erneute NEFF-Demonstration in Windhoek

Mitglieder der Namibia Economic Freedom Fighters (NEFF) haben gestern erneut in Windhoek protestiert. Die Gruppe marschierte nach Nampa-Angaben von China Town aus zum Handelsministerium, wo Ministerin Lucia Iipumbu eine Petition entgegennahm. Darin fordert NEFF ein härteres Vorgehen gegen chinesische Geschäfte in Namibia. Zudem kritisierte die Partei erneut NamRa-Chef Sam Shivute, den sie zum Rücktritt aufforderten. Die Proteste waren in der vergangenen Woche entbrannt, nachdem die Steuerbehörde gefälschte Waren im Wert […]

todayMai 19, 2022 1

2022

Prozess gegen NEFF-Mitglieder verschoben

Der Prozess gegen insgesamt acht Mitglieder der Namibian Economic Freedom Fighers (NEFF) aufgrund ihrer Teilnahme an den jüngsten Unruhen in China Town in Windhoek ist vorerst vertagt worden. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge soll er am 05. Juli fortgesetzt werden. Zwei der Angeklagten, Michael Amushelelo und Dimbulukeni Nauyoma, bleiben vorerst in Haft. Ihr Kautionsantrag konnte aus Zeitgründen gestern vor dem Magistratsgericht in Katutura nicht mehr gehört werden. Beide müssen sich unter anderem […]

todayMai 17, 2022 1

2022

Proteste nach Verhaftung von NEFF-Aktivist in Windhoek

Nach der Verhaftung des NEFF-Aktivisten Michael Amushelelo ist es heute morgen zu Protesten in China Town gekommen. Amushelelo hatte gestern, als Reaktion auf die Zerstörung von gefälschten Gütern durch die Steuerbehörde NamRa, chinesische Geschäfte in dem Gebiet im Norden von Windhoek abgesperrt. Videos auf den sozialen Medien zeigten heute morgen Drohungen durch weitere NEFF-Mitglieder, China Town niederzubrennen, sollte Amushelelo nicht freigelassen werden. Medienberichen zufolge wurden am Morgen zudem zahlreiche weitere […]

todayMai 13, 2022

2017

10. Januar 2017 – Nachrichten am Mittag

662 Menschen haben im vergangenen Jahr ihr Leben im Straßenverkehr verloren. Dies entspricht einem Rückgang von etwa zwei Prozent gegenüber 2015. Insgesamt gab es fast 3850 Unfälle mit mehr als 6600 Verletzten. Erstmals seit Jahren sei ein positiver Trend zu verzeichnen. Weiterhin bleibt aber der Straßenverkehr in Namibia im weltweiten Vergleich eine Todesfalle. Dies sei vor allem auf unangemessene Fahrweisen zurückzuführen. Viele Unfälle seien Frontalzusammenstöße an unübersichtlichen Straßenabschnitten. Im US-Senat […]

todayJanuar 10, 2017 1

2016

16. November 2016 – Nachrichten am Abend

Nach wochenlangen Protesten hat die Regierung um den langjährigen Staatspräsidenten Robert Mugabe den friedlichen Kampf scheinbar vorerst gewonnen. Die informell organisierten Oppositionellen hätten jegliche Demonstrationen mittlerweile eingestellt. Dringendere Probleme, darunter der tägliche Überlebenskamp aufgrund der anhaltenden Nahrungsmittelknappheit, erlaubten keine Proteste mehr, wie unabhängige Oppositionsmedien berichten. Andere Oppositionsstimmen sehen jedoch die letzte Phase des Niedergangs des Staatsapparates kommen und deshalb seien Proteste nicht mehr notwendig. Simbabwe werde in naher Zukunft in […]

todayNovember 16, 2016

2016

19. September 2016 – Nachrichten am Abend

Etwa 500 sogenannte „Struggle Kids“ haben am Morgen einen Marsch zum UNO-Sitz in Windhoek begonnen. Auf Plakaten verlangen diese die Anerkennung, Wohnraum und Arbeitsplätze und wollten den Vereinten Nationen eine Petition überreichen. Zig Polizisten haben das UNO-Gebäude in Klein Windhoek gesichert und due umliegenden Straßen gesperrt. Ob der Protestmarsch angemeldet war, ist unklar. Einzelheiten hat die Polizei bis Redaktionsschluss nicht bekannt gegeben. In Syrien nehmen die Gefechte offenbar weiter zu. […]

todaySeptember 19, 2016 1

2016

7. September 2016 – Nachrichten am Abend

Die Proteste gegen den simbabwischen Präsident Robert Mugabe intensivieren sich. Der regierungskritischen „New Zimbabwe“ nach, ziehen tausende Demonstranten aus den Städten in ländliche Regionen. Hintergrund ist ein generelles Verbot, vergangene Woche durch die Polizei ausgesprochen, von Demonstrationen in städtischen Gebieten. Die Protestler unter Führung von Victor Chimhutu sehen die Entscheidung als großes Glück an, das sie so in Massen die ländlichen Gebiete mit ihrer Meinung erreichen. Bei den vergangenen Wahlen […]

todaySeptember 7, 2016

Polizeieinsatz in Harare; © Philimon Bulawayo/AFP-NAMPA

2016

6. Juli 2016 – Nachrichten am Abend

Die Sicherheitslage in Simbabwe ist weiter angespannt. Nach tagelangen Protesten vor allem in der Hauptstadt Harare, soll diese seit heute wie ausgestorben wirken. Fast alle Staatsangestellten hätten ihre Arbeit niedergelegt. Hintergrund der Proteste ist eine Ankündigung der Regierung, dass die Gehälter an diese mit 14-tägiger Verspätung ausgezahlt werden sollen. Seit Wochen gibt es in Simbabwe kaum noch Bargeld und Devisen. 2009 hatte das Land auf den US-Dollar umgestellt, nachdem die […]

todayJuli 6, 2016 1

0%