rating

17 Ergebnisse / Seite 2 von 2

2018

12. April 2018 – Nachrichten am Mittag

Staatspräsident Hage Geingob hat in seiner “Rede zur Lage der Nation“ auch zur Herabstufung Namibias durch zwei führende Ratingagenturen im vergangenen Jahr Stellung bezogen. Man habe die Einstufung als „Ramsch“ bewusst in Kauf genommen, da man ausstehende Rechnungen begleichen wollte. Es sei deshalb notwendig gewesen viel Geld in die Hand zu nehmen. Hätte der Staat seine Rechnungen nicht beglichen, wäre der Schaden für die namibische Wirtschaft weitaus höher ausgefallen, sagte […]

todayApril 12, 2018

2017

21. November 2017 – Nachrichten am Morgen

Die internationale Rating-Agentur Fitch hat Namibias Kreditwürdigkeit auf Ramsch-Niveau herabgestuft. Presseagentur NAMPA gab Fitch gestern in seinem jüngsten Bericht bekannt, die bisherige Bewertung "BBB- mit Ausblick negativ" auf den Status "BB+ mit stabilem Ausblick" zurückzuschrauben. Die Rate der Schulden im Verhältnis zum Bruttosozialprodukt werde sich erhöhen, weil die Steuereinnahmen niedriger ausfallen als erwartet und die Wirtschaft sich nicht so rasch erholt wie vorhergesagt. Fitch erwartet laut Bericht für dieses Jahr […]

todayNovember 21, 2017

2017

14. August 2017 – Nachrichten am Morgen

Finanzminister Calle Schlettwein hat die Herabstufung der Kreditwürdigkeit Namibias durch die internationale Rating-Agentur Moody's auf "Junk"-Status heftig kritisiert. Die Einschätzung stütze sich hauptsächlich auf den Zahlungsrückstand der Regierung, erklärte Schlettwein in einer Pressemitteilung am Freitagabend. Auch sei der Zeitpunkt vier Monate nach Beginn des Finanzjahrs verfrüht. Moody's hatte Namibia laut Schlettwein von Baa3 mit Ausblick negativ auf Ba1 mit weiterhin negativem Ausblick zurückgestuft. Begründet wurde die pessimistische Aussicht mit der […]

todayAugust 14, 2017

2017

24. April 2017 – Nachrichten am Mittag

Namibia wurde von der internationalen Ratingagentur Fitch hochgestuft. Dies teilte das Unternehmen am Wochenende mit. Namibias Konsolidierungspfad des Staatshaushalts zeige erste Erfolge. Deshalb sei das Land nun mit AAA- bewerten. Auf der südafrikanischen Skala sei Namibia von AAA auf AA+ heraufgestuft worden. Fitch habe ausdrücklich betont, dass Namibia als souveräner Staat seine eigene Krediteinschätzung verdiene und nicht entsprechend Südafrika bewertet werden dürfe. Die meisten Finanzexperten hatten eine negative Anpassung des […]

todayApril 24, 2017

2017

12. Januar 2017 – Nachrichten am Mittag

Der von der internationale Ratingagentur Moody’s geänderte Ausblick für Namibia auf „Negativ“ sei vor allem auf Finanzierungsorgen im Staatswesen zurückzuführen. Wie die Agentur nun im Detail erläuterte, spielen auch die schwächelnde Wirtschaft und die weiterhin hohe Abhängigkeit von Bodenschätzen zur Devisenbeschaffung eine Rolle. Namibia sei jedoch nicht schlechter als viele andere Staaten, denn es wurden insgesamt 19 Länder und Einrichtungen in der Region herabgestuft. Die Lage in Nigeria, Gabun, Mosambik […]

todayJanuar 12, 2017

2016

1. Dezember 2016 – Nachrichten am Abend

Windhoeks alter Bürgermeister ist auch der neue. Dies entschied der Stadtrat heute. Muesee Kazapua bleibt somit für ein weiteres Jahr im Amt und wurde bereits am Vormittag vereidigt. Fransina Kahungu ist ab sofort stellvertretende Bürgermeisterin. Bei seiner Antrittsrede unterstrich Kazapua, dass man an dem Entwicklungsland aus Dezember 2015 festhalten und diesen bis Februar 2017 überarbeiten werde. Vor allem gehe es um die Schaffung bezahlbaren Wohnraums für die Masse der Einwohner. […]

todayDezember 1, 2016

2016

13. September 2016 – Nachrichten am Morgen

Der Mordprozess gegen den Farmer Karl Eichhoff aus der Region Hochfeld beginnt erst im kommenden Juni. Der Allgemeinen Zeitung zufolge wurde die Verhandlung gestern verschoben, weil einer der beiden Anwälte von Eichhoff schwer erkrankt ist. Zugleich habe das Gericht die Auflagen der Kaution gelockert. So müsse sich Eichhoff nicht mehr einmal die Woche bei der Polizei in Hochfeld melden. Der 34-Jährige war im November nach zwei Jahren Untersuchungshaft gegen 30.000 […]

todaySeptember 13, 2016

2016

5. September 2016 – Nachrichten am Morgen

Namibia und Deutschland starten diese Woche offiziell ihre Verhandlungen über den Völkermord in der Kolonialzeit. Das habe Vize-Präsident Nickey Iyambo erklärt, meldet die Presseagentur NAMPA. Man habe in sieben Monaten harter Arbeit die Verhandlungsposition Namibias vorbereitet. Beteiligt gewesen seien Historiker, Juristen, Ökonomen, Diplomaten und Vertreter betroffener Gemeinschaften. Sonderbeauftragter Zed Ngavirue reiste laut Iyambo bereits am Freitag nach Berlin. Im Dezember, April und Juli hatten Vorgespräche mit dem deutschen Sonderbeauftragten Ruprecht […]

todaySeptember 5, 2016

0%