regierungskrise

1 Ergebnis / Seite 1 von 1

Ruacanafälle; © ImperatoM/Wikimedia Commons

2016

30. März 2016 – Nachrichten am Morgen

Namibia hat in den kommenden Winter-Monaten keine gezielten Strom-Abschaltungen zu fürchten. Das habe Energieminister Obeth Kandjoze versichert, berichtet die Allgemeine Zeitung. 40 Prozent des Spitzenbedarfs von 630 Megawatt werde selbst erzeugt, vor allem durch das erweiterte Wasserkraftwerk Ruacana. Die übrigen 60 Prozent beziehe Namibia aus Nachbarländern. Kandjoze zufolge hat auch Südafrika Lieferungen zugesichert. Medien hatten mit Hinweis auf den Jahresreport 2015 von NamPower berichtet, es seien gezielte Abschaltungen nötig. Der […]

todayMärz 30, 2016

0%