renten

10 Ergebnisse / Seite 1 von 2

© penkomelet/iStock

2022

Namibische Rentner und Pensionäre statistisch wohlhabendste in Afrika

Namibische Rentner und Pensionäre sind statistisch die wohlhabendsten auf dem afrikanischen Kontinent. Laut einer aktuellen Studie von RisCura Bright Afrika, hat Namibia die höchste Rentenanlagequote im Vergleich zum Bruttoinlandsprodukt. Während die meisten Staaten Afrikas einen Anteil von 60 Prozent erreichen, liegt dieser in Namibia bei 116 Prozent. Damit übersteigen die Renten- und Pensionsanlagen die Gesamtwirtschaftskraft des Landes. In absoluten Zahlen liegen die Anlagen bei nahezu 200 Milliarden Namibia Dollar. Im […]

todayDezember 8, 2022

2022

Jeder fünfte Namibier erhält Sozialleistungen

Mehr als neun von zehn Namibia Dollar des Armutsministeriums gehen in Sozialleistungen. Dies teilte die zuständige Ministerin Doreen Sioka bei der Vorstellung des neuen Haushaltes für das Finanzjahr 2022/23 mit. Alleine fünf Milliarden Namibia Dollar fließen in die staatliche Einheitsrente sowie Zahlungen für Hilfszahlungen an Behinderte und Kinder. Insgesamt erhalten so etwa 580.000 oder jeder fünfte Namibier Sozialleistungen. Mehr als 42.000 weitere Menschen erhalten Nahrungsmittelhilfen, die ebenfalls über das Ministerium […]

todayApril 27, 2022

2022

Gesetzesvorschlag zur Rentenauszahlung unvollständig

Abgeordnete der Nationalversammlung fühlen sich zum Gesetzesvorschlag für die Finanzregulierung überrannt. Es sei fernab der üblichen Vorgehensweise nur einen Gesetzesvorschlag ohne Anlagen im Parlament zur Diskussion zu stellen, mahnten Abgeordnete der PDM laut dem Namibian an. Der seit Wochen diskutierte Paragraf zur Rentenauszahlung von maximal 25 Prozent würde nicht einmal im Gesetz auftauchen. Vielmehr solle dies durch eine Art Generalvollmacht an die Regulierungsbehörde Namfisa erreicht werden. Man solle also über […]

todayApril 25, 2022

2022

Finanzminister offen für Diskussion um Rentenvorschlag

Finanzminister Iipumbu Shiimi hat vor der Nationalversammlung die Anpassung des Rentengesetzes verteidigt. Er betonte aber gleichzeitig, dass es sich um einen Vorschlag handele, der weiterhin zur Diskussion stehe. Es sei jedoch seiner Ansicht nach sinnvoll, dass Frührentnern nur noch maximal 25 Prozent ihrer angesparten Rente von Rentenfonds auf einmal ausbezahlt bekommen. Damit verhindere man, dass die Empfänger zu viel Geld in zu kurzer Zeit ausgeben und damit im Alter mittellos […]

todayApril 13, 2022

2022

Großer Aufschrei: Gesetzesvorschlag zur Rentenauszahlung

Ein Gesetzesvorschlag zur Auszahlung von Renten eines Rentenfonds sorgt weiterhin für Unruhe. Zuletzt hatte Aktivist Job Amupanda mit Maßnahmen gedroht, sollte der Vorschlag in seiner jetzigen Form zum Gesetz werden. Problematisch sei ein Verbot mehr als 25 Prozent der Rente bei Frührente vor dem 55. Lebensjahr auszubezahlen. Laut Amupanda wolle der Staat so Auszahlungen um Jahre verzögern. Der Regierung nach wolle man so Rentner vor der Altersarmut bewahren, in dem […]

todayApril 12, 2022

2020

24. Februar 2020 – Nachrichten am Morgen

Wegen Diebstahls und Geldwäsche folgt ein 48-jähriger Mann nun seiner Ex-Ehefrau für effektive acht Jahre ins Gefängnis. Der Vorsitzende Oberrichter Christie Liebenberg sah es als erwiesen an, dass Isak Serfontein beim Betrug des Ex-Arbeitsgebers seiner ehemaligen Frau beteiligt war. Sie hatte im vergangenen Jahr den Betrug in Höhe von 4,2 Millionen Namibia Dollar gestanden. Er wurde zu 13 Jahren Haft wegen Diebstahls und weiteren sechs Jahren wegen Geldwäsche verurteilt. Fünf […]

todayFebruar 24, 2020

2019

15. August 2019 – Nachrichten am Morgen

Umweltminister Pohamba Shifeta lässt sich bei der Frage des Phosphatabbaus vor Namibias Küste nicht von Staatspräsident Hage Geingob unter Druck setzen. Laut Namibian habe Shifeta betont, dass die Regierung hierzu aufgrund des laufenden Gerichtsverfahrens nichts sagen dürfe. Er reagierte damit auf einen Brief von Geingob eine schnelle Entscheidung in der Frage herbeizuführen. Man werde sich auch nicht von Investoren unter Druck setzen lassen, betonte Shifeta. Der Abbau von Phosphat sei […]

todayAugust 15, 2019

2019

28. März 2019 – Nachrichten am Mittag

Einzig und alleine die Arroganz der namibischen Staatsführung sei für die wachsenden Staatsschulden verantwortlich. Dies sagte Oppositionsführer McHenry Venaani. So haben sich die öffentlichen Schulden und die immensen Ausgaben für Staatsangestellten in den vergangenen Jahren mehr als verdoppelt. Venaani reagierte damit auf die gestrige Vorstellung des neuen Staatshaushaltes 2019/20 durch Finanzminister Calle Schlettwein. Venaani verurteilte vor allem die geringen Zuwendungen an das Ministerium für städtische und ländliche Entwicklung. Staatspräsident Hage […]

todayMärz 28, 2019

2019

18. Januar 2019 – Nachrichten am Mittag

Die Herabsenkung des Frührentenalters für Staatsangestellte wird weiterhin kontrovers diskutiert. Dies teilte Kabinettssprecher George Simataa mit. Zuvor hatte der „Namibian“ berichtet, dass die Herabsenkung den staatlichen Rentenfonds GIPF in Schwierigkeiten bringen könnte. Dieser müsste auf einen Schlaf deutlich mehr Rentner versorgen. GIPF gilt mit Rücklagen von weit mehr als 100 Milliarden Namibia Dollar jedoch als extrem stabil. Derzeit liegt das Frührentenalter von Staatsangestellten bei 55 Jahren, soll aber dem Vorschlag […]

todayJanuar 18, 2019

0%
HRN_Logo_Aktion Sonnenstern_XXlarge-01

Alle Spenden sind zugunsted des Johanniter-Heim Khoaeb in Otavi und der Pangolin Conservation and Research Foundation.

Bitte spendet für den guten Zweck!

Das Spendenversprechen läuft noch bis zum 23. Dezember 2022.
Einzahlungen sind noch bis zum
9. Januar 2023 möglich.