seeverkehr

1 Ergebnis / Seite 1 von 1

2019

14. Mai 2019 – Nachrichten am Morgen

Den Kampf gegen Wilderei stärken und den Mensch-Tier-Konflikt mindern. Dies sind laut Allgemeiner Zeitung zwei der Hauptpunkte des kürzlich veröffentlichten KAZA-Strategieplans. Damit wollen Namibia, Botswana, Simbabwe, Sambia und Angola den Elefantenbestand im länderübergreifenden Naturschutzgebiet KAZA sichern. Rund 220.000 Elefanten leben momentan hier. Botswana und Simbabwe beheimaten dabei laut KAZA die meisten Dickhäuter – nämlich rund 85%. Die Bestände in Angola und Sambia hätten sich aufgrund von Wilderei dagegen in den […]

todayMai 14, 2019

0%