staatsunternehmen

61 Ergebnisse / Seite 1 von 7

2022

Ministerium für Staatsbetriebe offiziell aufgelöst

Das Ministerium für Staatsbetriebe ist nun auch offiziell aufgelöst worden. Die Auflösung war bereits Ende 2021 beschlossen worden. Der Arbeitsbereich der Behörde unterliegt zudem bereits seit einigen Monaten dem Finanzministerium. Dieses trägt ab sofort einen neuen Namenszusatz, Iipumbu Shiimi ist so nun Minister für Finanzen und Staatsunternehmen. Sein Vorgänger Leon Jooste war im März von seinem Posten zurückgetreten und hatte anschließend verkündet, in den politischen Ruhestand zu treten. Er war […]

todayDezember 2, 2022

Hauptsitz von TransNamib in Windhoek; Quelle: Raymond June/Wikimedia Commons, CC BY 2.0

2022

Handelskammer fordert Teilprivatisierung von Staatsbetrieben

Die Handelskammer hat sich für eine teilweise Privatisierung von staatlichen Betrieben in Namibia ausgesprochen. Damit sollen diese Unternehmen profitabel gemacht werden. Die Vizevorsitzende der Handelskammer in Ondangwa, Vitoria Joel, nannte den jüngsten Börsengang von MTC als positives Beispiel. Auch die geplante Übernahme der Green Schemes durch Privatunternehmen sei ein guter Anfang, so Joel. Auch das Transportunternehmen TransNamib, der Rastlagerbetreiber NWR oder die Wohnungsbaugesellschaft NHE und selbst der halbstaatliche Rundfunk NBC […]

todayAugust 9, 2022

2022

Weltbank: Monopole von Staatsunternehmen behindern Namibia

Die überwältigende Macht staatlicher Monopole in Namibia schadet dem Land. Dies geht aus einem jüngst veröffentlichten Bericht der Weltbank hervor. Der freie Wettbewerb werde durch Staatsunternehmen eingeschränkt, oder sogar ganz unterbunden. So würden die Monopolgesellschaften in bevorzugten Wirtschaftsbereichen mit besonderen Rechten agieren, in denen Privatunternehmen effizienter arbeiten könnten. Der Marktanteil der staatlichen Monopolisten liege unter anderem in den Bereichen Stromgewinnung, Festnetztelefonie, Post, sowie Flughafen- und Hafeninfrastruktur bei mindestens 90 Prozent. […]

todayJuli 14, 2022

2022

Namport, RFA, Nampower und Namcor beste Staatsunternehmen

Im Rahmen des Jahrestreffens der Geschäftsführer der Staatsunternehmen wurden die besten staatlichen Unternehmen ausgezeichnet. Großer Sieger der feierlichen Gala in Oranjemund waren der Hafenbetreiber Namport und die Straßengebührenbehörde RFA. Namport konnten in zwei der sechs Kategorien, Corporate Governance & Compliance, sowie Best Public Image, gewinnen. Die weiteren Auszeichnungen gingen an die Road Fund Administration im Bereich Corporate Social Responsibility und als sich am besten entwickelndes nicht-kommerzielles Unternehmen, an Nampower als […]

todayJuni 6, 2022

2022

Kommerzielle Staatsunternehmen erhalten hohe Subventionen

Die eigentlich kommerziellen Staatsunternehmen überleben weiterhin nur mit hohen Subventionen. Dies zeigte der amtierende Staatsunternehmenminister Iipumbu Shiimi auf. Auch wenn das Ministerium im Laufe des Jahres ins Finanzministerium übergeht, erhält es ein eigenes Budget. Dieses liegt mit 791 Millionen Namibia Dollar gut acht Prozent über dem des Vorjahres. Dabei fließen mehr als 90 Prozent in die zehn Unternehmen des Staates, die als kommerziell gelten. Den größten Anteil mit 188 Millionen […]

todayApril 26, 2022

2022

Jooste rechnet mit Abwicklung seines Ministeriums bis März

Die politische Zukunft von Staatsunternehmenminister Leon Jooste ist weiter unklar. Jooste wollte auf Anfrage gegenüber New Era keine Auskunft zu seinen Plänen geben. Er sei mit voller Arbeitskraft nun mit der Auflösung des Ministeriums und Integration als Abteilung in das Finanzministerium beschäftigt. Dies sollte bis März abgeschlossen werden. Womöglich zum Unabhängigkeitstag stehe dann, Gerüchten nach, eine generelle Kabinettsumbildung an. Joostes Ministerposten galt im Allgemeinen als unbeliebt, da er viele weitreichende […]

todayJanuar 13, 2022

2021

Keine Notgelder mehr für Staatsunternehmen

Der scheidende Staatsunternehmenminister Leon Jooste stellte klar, dass es keine  Notgelder für Staatsunternehmen mehr geben kann. Der Staat habe dafür schlichtweg kein Geld, sagte Jooste beim ersten Treffen des Forums der Geschäftsführer von Staatsunternehmen. Es sei endlich an der Zeit, dass die wirtschaftlichen öffentlichen Unternehmen ihr Schicksal selber in die Hand nehmen würden. Auch wenn einige Unternehmen, v. a. im Tourismus und Bergbau, durch die COVID19-Pandemie in Schieflage geraten seien, […]

todayNovember 22, 2021

2021

Ministerium für Staatsunternehmen wird aufgelöst

Das Ministerium für Staatsunternehmen wird aufgelöst. Dies bestätigte Minister Leon Jooste übereinstimmenden Medienberichte nach. Demnach soll das Ministerium als Abteilung im Finanzministerium aufgehen. Erst 2015 mit Amtsantritt von Staatspräsident Hage Geingob gegründet worden. Nach einem jahrelangen Schwebezustand aufgrund von Gesetzesproblemen, wurde es schlussendlich für alle wirtschaftlich agierenden Staatsunternehmen zuständig. Unter anderem fiel die geordnete Insolvenz von Air Namibia in den Aufgabenbereich. Die Auflösung des Ministeriums soll drei bis vier Monate […]

todayNovember 19, 2021

2021

Nampower, MTC und Nampost erhalten Bestnoten durch IPPR

Nampower, MTC und Nampost behalten auch in diesem Jahr ihre Spitzenpositionen im Führungsranking für Staatsbetriebe des Instituts für öffentliche Politikforschung IPPR bei. Allen drei Unternehmen wurde gute Unternehmensführung und ein funktionierender kommerzieller Betrieb bescheinigt. IPPR kritisierte allerdings die anhaltenden Monopolstellungen des Stromversorgers Nampower und des Kommunikationsunternehmens MTC. Am schlechtesten schnitten Henties Bay Waterfront und Zambezi Waterfront, sowie die Roads Contractor Company ab, die nach IPPR Angaben schlicht keinerlei Informationen mit […]

todayNovember 8, 2021

0%
HRN_Logo_Aktion Sonnenstern_XXlarge-01

Alle Spenden sind zugunsten des Johanniter-Heim Khoaeb in Otavi und der Pangolin Conservation and Research Foundation.

Bitte spendet für den guten Zweck!

Das Spendenversprechen läuft noch bis zum 23. Dezember 2022.
Einzahlungen sind noch bis zum
9. Januar 2023 möglich.