südnamibia

1 Ergebnis / Seite 1 von 1

2018

1. August 2018 – Nachrichten am Morgen

Auf der sozialen Internet-Plattform LinkedIn haben Unbekannte mit einem falschen Profil von Finanzminister Calle Schlettwein für offenbar betrügerische Geschäfte geworben. Das habe der persönliche Assistent des Ministers, Esau Mbako, gestern mitgeteilt, berichtet die Allgemeine Zeitung. Das gefälschte Benutzerkonto sei rasch entdeckt, bei LinkedIn gemeldet und von dem Portalbetreiber umgehend gelöscht worden. Zuvor war im Namen Schlettweins eine dilettantisch verfasste Nachricht erschienen, die sich an mögliche Firmengründer richtete. - Erst Mitte […]

todayAugust 1, 2018

0%