umweltverschmutzung

9 Ergebnisse / Seite 1 von 1

2022

Klimawandel für die meisten Namibier ein Fremdwort

Der Klimawandel ist weniger als der Hälfte aller Namibier ein Begriff. Das geht aus einer neuen Afrobarometer-Studie hervor. Demnach haben nur 45 Prozent der Befragten überhaupt vom Klimawandel gehört. Von diesen 45 Prozent wiederum fordert eine deutliche Mehrheit verschärfte Maßnahmen von der Regierung, selbst wenn solche Maßnahmen zu Arbeitsplatzverlusten oder einem Wirtschaftseinbruch führen könnten. Zwei Drittel aller Namibier fordern der Studie zufolge beispielsweise ein Produktions- und Nutzungsverbot für Plastiktüten. Das […]

todayMärz 8, 2022

2022

Umweltministerium verurteilt Verhalten von Strand-Urlaubern

Das Umweltministerium hat sich enttäuscht über das Verhalten von Urlaubern an der Küste gezeigt. Der Ansturm von Menschen zur Ferienzeit habe an den Stränden und Dünen zu einer Vermüllung geführt. Das Ministerium verurteile dieses unverantwortliche Verhalten. Abfall mache die Parks des Landes nicht nur unattraktiv, sondern kontaminiere auch die Umwelt, hieß es dazu. Laut Ministeriumssprecher Romeo Muyunda seien durch Ministeriumsbeamte allein im Dorob Nationalpark bereits 480 Säcke Müll eingesammelt worden. […]

todayJanuar 5, 2022

2021

Shifeta beklagt zunehmende Umweltverschmutzung in Namibia

Der Minister für Umwelt und Tourismus, Pohamba Shifeta, ist über die zunehmende Umweltverschmutzung in Namibia alarmiert. Der achtlos entsorgte Abfall berge nicht nur eine Gesundheitsgefahr für Menschen, sondern schade auch Flora und Fauna. In einer am Samstag von Sambesi-Gouverneur Lawrence Sampofu verlesenen Rede erklärte Shifeta, Namibia ersticke an seinem eigenen Unrat. Der Müll, der sich neben Fernstraßen, in Ortschaften und entlang Rivierläufen angesammelt habe, hinterlasse einen schlechten Eindruck unter Touristen […]

todaySeptember 20, 2021

2019

19. Dezember 2019 – Nachrichten am Mittag

Umwelt- und Tourismusminister Pohamba Shifeta hat vor den anstehenden Festtagen in einer Erklärung an Reisende und Touristen appelliert. So sollen sie sich an die geltenden Umweltgesetze halten. Er nannte hierbei unter anderem das Verbot von Plastiktüten in staatlichen Schutzgebieten und die allgemeine Vermüllung der Natur. Zudem warnte er Verbrecher, die Touristen als ihr Ziel ausmachen würden. Diese würde mit aller Härte des Gesetzes bestraft werden. Die Sicherheit von Reisenden habe […]

todayDezember 19, 2019

2017

4. Dezember 2017 – Nachrichten am Abend

Politische Analysten gehen davon aus, dass die erwartete Kabinettsumbildung von Staatspräsident Hage Geingob vor allem die jüngeren Führungskräfte einbeziehen wird. So setzte sich Hoze Riruako fest, dass erstmals auch ausgewiesene Fachleute und nicht unbedingt politische Größen Ministerämter erhalten könnten. Riruako betonte, dass Finanzminister Calle Schlettwein, Verteidigungsminister Penda Ya Ndakolo und Arbeitsminister Erkki Nghimtina führende Rollen spielen dürften. Sie genießen höchstes Ansehen bei Staatspräsident Hage Geingob. Vor der Entscheidung der EU-Staats- […]

todayDezember 4, 2017

2017

17. Februar 2017 – Nachrichten am Abend

Die US-Entwicklungshilfe stellt 49 Millionen Namibia Dollar an Soforthilfe für die Unterstützung der von der Dürre am meisten betroffenen Personen zur Verfügung. Für 21 Millionen Namibia Dollar will die Entwicklungshilfeagentur USAID acht Wassertanklaster kaufen. 28 Millionen aus dem Notfallfonds des Präsidenten gehen direkt in den Kauf von Nahrungsmitteln für die Bedürftigsten, vor allem solche mit HIV/Aids, schwangere und stillende Frauen und Kleinkinder. – In den vergangenen 12 Jahren haben die […]

todayFebruar 17, 2017

2016

2. Dezember 2016 – Nachrichten am Morgen

Im Dialog zwischen Namibia und Deutschland über den Völkermord während der Kolonialzeit fordern Nama und Herero, den deutschen Sonderbeauftragten Ruprecht Polenz auszuwechseln. Auch der deutsche Botschafter Christian Schlaga müsse abberufen werden, erklärten Ida Hoffmann und Festus Muundjua als Vertreter der Opferverbände laut Allgemeiner Zeitung gestern auf einer Pressekonferenz. Sie warfen Polenz Rassismus vor, weil er beim Treffen am vergangenen Donnerstag in der deutschen Botschaft einen Vergleich des Völkermords an Nama […]

todayDezember 2, 2016

Nahrungsmittelhilfen; © Joseph Nekaya/NAMPA

2016

5. April 2016 – Nachrichten am Mittag

Aufgrund der schlechten Regenzeit in weiten Teilen Namibias, werde die Ernte auch in diesem Jahr bis zu 62 Prozent unter dem langjährigen Mittel liegen. Laut dem Namibischen Nahrungsmittel-Frühwarnsystem des Landwirtschaftsministeriums sei jedoch eine um etwa zwei Prozent größere Ernte als in der vergangenen Saison zu erwarten. Die Situation des Weidegrases habe sich jedoch fast landesweit verbessert. Die Nahrungsmittelversorgung der ländlichen Bevölkerung wird zunehmend schlechter. Die Regierung müsse deshalb ihr Notprogramm […]

todayApril 5, 2016

Shiimi (Archivaufnahme); © Mathias Nanghanda/NAMPA

2015

9. Dezember 2015 – Nachrichten am Abend

Der Leitzins in Namibia bleibt unverändert. Dies teilte die Bank of Namibia mit. Aufgrund einer abschwächenden Nachfrage nach Krediten sehe die Nationalbank keinen Grund, den sogenannten Repo-Zins von derzeit 6,5 Prozent anzuheben. Die Bank sehe sich in der Pflicht, die namibische Wirtschaft mit günstigeren Krediten weiterhin beim Wachstum zu unterstützen. Mittelfristig sei, so Zentralbank-Gouverneur Iipumbu Shiimi, aufgrund einer niedrigen Inflation, des schwachen Namibia Dollars und der anhaltende Dürre nicht mit […]

todayDezember 9, 2015

0%
HRN_Logo_Aktion Sonnenstern_XXlarge-01

Alle Spenden sind zugunsted des Johanniter-Heim Khoaeb in Otavi und der Pangolin Conservation and Research Foundation.

Bitte spendet für den guten Zweck!

Das Spendenversprechen läuft noch bis zum 23. Dezember 2022.
Einzahlungen sind noch bis zum
9. Januar 2023 möglich.