unabhängigkeit

20 Ergebnisse / Seite 1 von 3

Staatspräsident Geingob bei einer Kranzniederlegung im Rahmen der Unabhängigkeitsfeier in Sambia; © Office of the President/Facebook

2022

Geingob: Namibia steht immer in der Schuld Sambias

Für Staatpräsident Hage Geingob steht Namibia für immer in der Schuld Sambias. Dies sagte er kürzlich als Ehrengast der Unabhängigkeitsfeier in Sambia. Er dankte den Sambiern für ihre uneingeschränkte Solidarität und Freundlichkeit. Sambia sei ein wichtiger Rückzugspunkt der namibischen Freiheitskämpfer im Rahmen der Unabhängigkeitsbestrebungen gewesen. Zudem stand es Namibia stets gegen die Unterdrückung der Apartheidregierung zur Seite. Die Sambier hätten Namibiern ihre Häuser und Herzen geöffnet, so Geingob. Dies könne […]

todayOktober 26, 2022 2

2022

Geingob verteidigt namibische Haltung zu Ukraine-Krieg

Präsident Hage Geingob hat die Haltung Namibias zum Ukraine-Krieg verteidigt. Im Rahmen der SWAPO-Konferenz am vergangenen Wochenende erklärte Geingob, dass man es nicht bereue, die Kampfhandlungen Russlands bei der UN-Vollversammlung nicht verurteilt zu haben. Das russische Volk habe Namibia im Unabhängigkeitskampf unterstützt. Jetzt werde man aufgefordert, gegen Russland zu stimmen. Das sei problematisch, so Geingob. Er habe im UN-Sicherheitsrat gesessen, als die USA, Frankreich und Großbritannien die Apartheid verteidigt hätten. […]

todayJuli 5, 2022

2022

Geingob: „Cassinga wird für immer eine Narbe hinterlassen!“

In Namibia ist gestern der Opfer des Angriffs auf das Lager bei Cassinga am 04. Mai 1978 gedacht worden. Dabei sollen durch einen Angriff südafrikanischer Truppen mehr als 600 Namibier ums Leben gekommen sein. Präsident Hage Geingob sprach in einem Statement von einem brutalen und sinnlosen Massaker an namibischen Geflüchteten, vor allem Frauen und Kindern. In Gedanken sei er zudem bei den Überlebenden, die bis heute von den Ereignissen traumatisiert […]

todayMai 5, 2022

2022

Caprivi-Vertreter wollen staatl. Unabhängigkeit

Die Caprivi Concerned Group hat die Nationalversammlung um ein Referendum zur staatlichen Unabhängigkeit gebeten. Dies bestätigte Parlamentssprecher Peter Katjavivi. Eine dementsprechende Petition sei bereits Ende März zugegangen. Die Gruppe, die sich selbst als Vertretung aller Caprivianer sieht, bittet die Nationalversammlung die rechtlich möglichen Schritte zu einem Referendum einzuleiten. Die Einwohner des Caprivizipfels, der die Region Sambesi und den Osten der Region Kavango-Ost umfasst, sollen selber über ihre Zukunft entscheiden dürfen. […]

todayApril 14, 2022

2022

Geingob teilt gegen „unpatriotische” Kritiker aus

Anlässlich der Feierlichkeiten zum Unabhängigkeitstag hat sich Präsident Hage Geingob gegen Kritik gewehrt. Es sei verständlich, dass die Menschen sich nach 32 Jahren Unabhängigkeit mehr für ihr Land wünschen würden, so Geingob. Es sei jedoch völlig unverständlich, wenn Kritiker behaupten würden, dass in den vergangenen 32 Jahren nichts erreicht worden sei oder dass es dem Land in der Zeit der Apartheid besser gegangen sei. Dies sei nicht nur unpatriotisch, sondern […]

todayMärz 22, 2022

2022

MVA warnt vor erhöhtem Verkehrsaufkommen zum Wochenende

Der Verkehrsunfallfonds MVA warnt vor einem verstärkten Verkehrsaufkommen zum langen Wochenende. Vor allem auf der B2 in Richtung Küste und auf der B1 in den Norden muss demnach mit deutlich mehr Verkehr als normalerweise gerechnet werden. Dem MVA zufolge kommt es rund um den Unabhängigkeitstag regelmäßig zu tödlichen Unfällen. Verkehrsteilnehmer sind daher zu besonderer Vorsicht auf den Straßen des Landes aufgerufen. Entlang der B1 und B2 sollen zum Wochenende zudem […]

todayMärz 18, 2022

2022

Unabhängigkeitsfeier soll N$ 2,5 Millionen kosten

Die Feierlichkeiten zum 32. Unabhängigkeitstag sollen N$ 2,5 Millionen kosten. Das teilte das Büro der Premierministerin mit. Das widerspricht einem Medienbericht aus der vergangenen Woche, wonach die Regierung die zehnfache Summe von N$ 25 Millionen für die Feierlichkeiten zur Seite gelegt habe. Pressesprecher Rhingo Mutambo bezeichnete entsprechende Berichte als irreführend. Der Exekutivdirektor im Büro der Premierministerin, I-Ben Nashandi, sprach im Zusammenhang mit den N$ 2,5 Millionen von einem angemessenen Budget. […]

todayMärz 8, 2022

2019

14. November 2019 – Nachrichten am Morgen

Die ersten Ergebnisse der diesjährigen Parlaments- und Präsidentschaftswahl in Namibia stehen fest. Namibier im Ausland, zur See sowie Mitglieder der Polizei, Armee und des Justizvollzugs waren gestern bereits zur Stimmenabgabe aufgerufen. Die Ergebnisse werden nur in den Wahllokalen ausgehängt, nicht aber vor Ende des eigentlichen Wahltages am 27. November zentral bekanntgegeben. Beispielsweise wurden in der Vertretung in Peking 27 Stimmen gezählt. Die SWAPO erhielt 23, vor der PDM mit 3 […]

todayNovember 14, 2019

2019

22. März 2019 – Nachrichten am Morgen

Die Erindi Game Ranch steht offenbar kurz vor dem Verkauf an einen Ausländer. Das teilte die Bewegung Affirmative Respositioning in einem offenen Brief mit, der an Bodenreform-Minister Untoni Nujoma und Erindi-Eigentümer Paul Joubert adressiert ist und an die Medien geschickt wurde. AR-Gründer Job Amupanda prangert darin an, dass die Regierung bereits im Jahr 1999 einen Waiver erteilt und danach die erforderlichen Schritte unterlassen habe, den Verkauf an einen Ausländer zu […]

todayMärz 22, 2019

0%
HRN_Logo_Aktion Sonnenstern_XXlarge-01

Alle Spenden sind zugunsten des Johanniter-Heim Khoaeb in Otavi und der Pangolin Conservation and Research Foundation.

Bitte spendet für den guten Zweck!

Das Spendenversprechen läuft noch bis zum 23. Dezember 2022.
Einzahlungen sind noch bis zum
9. Januar 2023 möglich.