uno

144 Ergebnisse / Seite 3 von 16

2022

Namibia enthält sich bei UN-Abstimmung zu Russland erneut

Namibia hat sich in der Vollversammlung der Vereinten Nationen auch bei der Abstimmung zum vorübergehenden Ausschluss Russlands aus dem UN-Menschenrechtsrat enthalten. Schon bei den vorherigen beiden Abstimmungen zur russischen Invasion in der Ukraine hatte sich Namibia enthalten. Staatspräsident Hage Geingob hatte im Rahmen der Rede zur Lage der Nation in dieser Woche erstmals überhaupt von einem Krieg gesprochen. Die Suspendierung Russlands aus dem UN-Menschenrechtsrat wurde gestern mit 93 zu 24 […]

todayApril 8, 2022

2022

Namibia bezichtigt Israel der Apartheid gegen Palästinenser

Namibia hat Israel vorgeworfen, ein System der Apartheid gegen Palästinenser eingerichtet zu haben. Vor dem UN-Menschenrechtsrat erklärte die namibische Vertreterin Julia Imene-Chanduru, dass Israel dabei auf Diskriminierung, Unterdrückung und Rassismus setze. Dies geschehe, um die Dominanz einer ethnischen Gruppierung über die andere zu garantieren. Apartheid sei ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit, so Imene-Chanduru weiter. Als Reaktion forderte sie die Vollversammlung der Vereinten Nationen auf, die UN-Sonderkommission gegen die Apartheid wieder […]

todayMärz 30, 2022

2022

Namibia hat mit Enthaltung bei Ukraine-Frage eigene Grundsätze erschüttert

Die Enthaltung Namibias bei der Abstimmung zur Ukraine vor der UN-Vollversammlung hat gegen die tiefsten Grundsätze des Landes verstoßen. Dieser Ansicht zeigt sich Politikexperte Ndumba Kamwanyah, wie Nampa berichtet. Namibia habe sich gegen genau das entschieden, was den eigenen Unabhängigkeitskampf ausgemacht habe; die Freiheit eines Volkes in einem eigenen Staat zu erreichen bzw. zu sichern.  Namibia habe die Unabhängigkeit erreicht, weil Staaten in der Welt sich ganz klar positioniert hatten. […]

todayMärz 8, 2022

2022

Neue Tourismus-Studie zum wirtschaftl. Einfluss in Namibia

Namibia führt mit Hilfe der Vereinten Nationen eine detaillierte Erhebung zum Tourismus im Land durch. So wird das Tourismusministerium einen neuen Tourist Satellite Account TSA implementieren. Es handelt sich um ein statistisches Grundsystem für die Messung des wirtschaftlichen Einflusses des Sektors. Der TSA sei ein wichtiger Bestandteil der erst Ende vergangenen Jahres vorgestellten nationalen Strategie für die Tourismusentwicklung und Arbeitsplatzbeschaffung in Kommunalgebieten. Er ermöglicht es, ein besseres Verständnis für den […]

todayMärz 4, 2022

2022

Namibia enthält sich bei UN-Resolution gegen Russland

Namibia hat sich bei der gestrigen UN-Abstimmung über eine Resolution zur Verurteilung des russischen Angriffs auf die Ukraine enthalten. Gemeinsam mit den Nachbarländern Angola, Südafrika und Simbabwe gehört Namibia damit zu den insgesamt 35 Staaten, die sich enthielten. Von den 16 SADC-Mitgliedsstaaten stimmten nur die Hälfte für die Resolution. Dennoch wurde der russische Einmarsch in die Ukraine letztlich mit der überwältigenden Mehrheit von 141 Mitgliedsstaaten verurteilt. Namibia hatte es zuletzt […]

todayMärz 3, 2022

2021

EIF und WFP unterzeichnen Absichtserklärung

Der namibische Umweltinvestitionsfonds (EIF) und das Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen (WFP) haben eine Absichtserklärung unterzeichnet. Die beiden Organisationen wollen zusammenarbeiten, um den Hunger in Namibia bis 2030 zu beenden. Dazu soll auch der weit verbreitete Nährstoffmangel angegangen werden. Laut EIF-Angaben seien davon in Namibia beinahe ein Viertel der Bevölkerung betroffen. Im Rahmen der Kooperation sollen zudem verschiedene Projekte zur Diversifizierung der Nahrungsmittelproduktion in Namibia, Vereinfachung des Marktzugangs für Kleinfarmer und […]

todayDezember 16, 2021

2021

MICT: „Regierung hat keine UN-Gelder für Veteranen erhalten“

Informationsminister Peya Mushelenga zufolge habe Namibia nie Gelder des UN-Flüchtlingshilfswerks (UNHCR) zur Reintegration von ehemaligen Freiheitskämpfern erhalten. Damit reagierte er auf entsprechende Anschuldigung eine Gruppierung ehemaliger Exil-Namibier, die 1989 nach Namibia zurückgeführt worden waren. Sie werfen der Regierung vor, ihnen Hilfsgelder in Höhe von umgerechnet beinahe N$ 350 Millionen vorenthalten zu haben. Laut Mushelenga seien jedoch weder die Regierung, noch die SWAPO in die Verteilung entsprechender Förderpakete involviert gewesen. Er […]

todayDezember 16, 2021

2021

UN-Bericht mahnt Anstieg der Ungleichheit und Armut an

Die Corona-Pandemie hat die zentralen Herausforderungen des Landes noch einmal verschlimmert. Das geht aus dem UN-Jahresbericht 2020 für Namibia hervor. So seien Ungleichheit, Armut und Arbeitslosigkeit aufgrund der nationalen und internationalen Lockdowns deutlich angestiegen. Gleichzeitig sehen die UN-Organisationen im Land jedoch auch Grund zum Optimismus. So könnten das neue afrikanische Freihandelsabkommen oder die geplante Rolle Namibias als Logistik-Drehkreuz der Region den finanzpolitischen Spielraum des Landes in Zukunft erhöhen. Zudem seien […]

todayOktober 13, 2021

2021

Geingob stellt sich bei UN-Vollversammlung hinter Verbündete

Präsident Hage Geingob hat sich bei der UN-Vollversammlung hinter Namibias Verbündete gestellt. Auch nach Jahrzehnten sei etwa der Konflikt rund um einen eigenständigen Staat Palästina noch immer nicht gelöst worden. Eine Zwei-Staaten-Lösung bezeichnete er dabei als die einzige Möglichkeit, Frieden zu schaffen. Gleichzeitig forderte er rasche Selbstbestimmung für die Bewohner der Westsahara. Geingob rief zudem einmal mehr die USA auf, die Wirtschafts- und Handelsblockaden gegen Kuba aufzuheben.  

todaySeptember 24, 2021

0%