verkehr

54 Ergebnisse / Seite 1 von 6

Polizeichef Joseph Shikongo bei der Vorstellung der neuen Straßensicherheitskampagne; © Hitradio Namibia

2022

Ferienzeit 2023: Straßensicherheitskampagne gestartet

Unter dem Motto „Zero Deaths & Serious Injuries“ hat die diesjährige Straßensicherheitskampagne zur Ferienzeit begonnen. Bis zum 20. Januar 2023 soll damit die Anzahl der Unfälle auf Namibias Straßen verringert werden. Verstärkte Kontrollen wird es dabei unter anderem auf den Fernstraßen B1, B2 und B8 geben. Die Polizei will nach eigenen Angaben hierbei besonders auf die Zustände der Fahrzeuge und Kooperation der Fahrer achten. Außerdem sollen vermehrt Alkoholtests und Geschwindigkeitsmessungen […]

todayNovember 22, 2022

2022

Sechs Tote und sechs Verletzte bei Unfällen am Wochenende

Am langen Unabhängigkeitswochenende sind bei mehreren Autounfällen mindestens sechs Personen ums Leben gekommen, sechs weitere wurden verletzt. Allein bei einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Kleinwagen und einem Bakkie zwischen Karibib und Usakos starben vier Personen. Weitere tödliche Unfälle ereigneten sich in Windhoek und Onesi im Norden des Landes. Insgesamt verzeichnete die Polizei am Wochenende acht Verkehrsunfälle und mehrere Fälle von Fahrerflucht und Alkohol am Steuer.  

todayMärz 23, 2022

2022

MVA warnt vor erhöhtem Verkehrsaufkommen zum Wochenende

Der Verkehrsunfallfonds MVA warnt vor einem verstärkten Verkehrsaufkommen zum langen Wochenende. Vor allem auf der B2 in Richtung Küste und auf der B1 in den Norden muss demnach mit deutlich mehr Verkehr als normalerweise gerechnet werden. Dem MVA zufolge kommt es rund um den Unabhängigkeitstag regelmäßig zu tödlichen Unfällen. Verkehrsteilnehmer sind daher zu besonderer Vorsicht auf den Straßen des Landes aufgerufen. Entlang der B1 und B2 sollen zum Wochenende zudem […]

todayMärz 18, 2022

2022

Polizei warnt vor deutlich erhöhtem Verkehrsaufkommen

Nampol verzeichnet nach eigenen Angaben seit gestern ein deutlich erhöhtes Verkehrsaufkommen auf den Straßen des Landes. Zum Ende der Ferienzeit ruft die Polizei daher noch einmal zu besonderer Vorsicht im Straßenverkehr auf. Die NBC berichtete am Wochenende von stündlich bis zu 1.000 Fahrzeugen am Kontrollpunkt zwischen Okahandja und Windhoek. Am ersten Wochenende des neuen Jahres kam es derweil landesweit erneut zu zahlreichen Unfällen. Dem Polizeibericht zufolge kamen mindestens vier Personen […]

todayJanuar 3, 2022

2021

660 Verkehrsdelikte in Erongo geahndet

In der Region Erongo wurden im Dezember knapp 660 Verkehrsdelikte geahndet. Diese spülen dem Namibian nach mehr als 730.000 Namibia Dollar in die Kassen der regionalen Polizei. Vor allem um Karibib wurden viele Strafzettel wegen überhöhter Geschwindigkeit verhängt. Mehr als die Hälfte der 70 Verstöße wegen Alkohols am Steuer seien in Walvis Bay festgestellt worden; in Swakopmund waren es lediglich zwölf. Es habe nur einen Verkehrstoten in Erongo im ganzen […]

todayDezember 29, 2021

2021

Namibias Straßen wieder gefährlicher

Weiterhin ist es in diesem Jahr im namibischen Straßenverkehr gefährlicher als im gleichen Vorjahreszeitraum. Dem Verkehrsunfallfonds MVA nach gab es bisher knapp 2200 Verkehrsunfälle. Dies sind etwa zehn Prozent mehr als in den ersten neun Monate 2020. Damals wurden aufgrund des landesweiten Lockdowns extrem niedrige Unfallzahlen registriert. Verletzt wurden bisher mehr als 3850 Menschen und 367 starben auf den Straßen des Landes. Dies entspricht einem Zuwachs von etwa zehn bzw. […]

todayOktober 7, 2021

2021

17. Juni 2021 – Nachrichten am Morgen

Gesundheitsminister Kalumbi Shangula hat gestern weitere Einzelheiten zu den neuen COVID19-Maßnahmen und der Lage im Land mitgeteilt. Demnach seien mehr als 700 zusätzliche Betten für COVID19-Patienten landesweit geschaffen worden. Das Personal und die nötigen medizinischen Geräte stünden zur Verfügung. Einen Engpass gäbe es nicht, wobei die Versorgung mit Sauerstoff aufgrund der zahlreichen Patienten weiterhin ein Problem darstelle. Touristen sind von den Beschränkungen in Okahandja/Rehoboth/Windhoek nicht betroffen, betonte Shangula. Zudem seien […]

todayJuni 17, 2021

2020

13. Februar 2020 – Nachrichten am Mittag

Erstmals seit Wochen können die Farmer ihre Felder rund um den Hardap-Stausee bewässern. Der staatliche Wasserversorger NAMWATER hat nachdem es einen Zufluss von drei Millionen Kubikmeter in den Damm gab, grünes Licht hierfür gegeben. Die Bewässerungskanäle bleiben nun für maximal etwa zwei Wochen offen, heißt es weiter. Laut der Farmervereinigung des Gebietes kam der Regen im Einzugsgebiet genau zur richtigen Zeit. Viel länger hätten die Anbauflächen nicht ohne Wasser auskommen […]

todayFebruar 13, 2020

2020

24. Januar 2020 – Nachrichten am Mittag

94 Menschen haben über die Sommerferien ihr Leben auf Namibias Straßen verloren. Dies teilte die Polizei in ihrem aktuellen Bericht mit. Demnach gab es vom 20. November bis 15. Januar 509 Unfälle mit etwas mehr als 900 Verletzten. Es sei ein leichter Rückgang gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Die meisten Unfälle gab es in der Region Khomas, die meisten Toten in Otjozondjupa. Zudem habe die Polizei knapp 93.000 Autofahrer auf Alkohol getestet. […]

todayJanuar 24, 2020

0%
HRN_Logo_Aktion Sonnenstern_XXlarge-01

Alle Spenden sind zugunsten des Johanniter-Heim Khoaeb in Otavi und der Pangolin Conservation and Research Foundation.

Bitte spendet für den guten Zweck!

Das Spendenversprechen läuft noch bis zum 23. Dezember 2022.
Einzahlungen sind noch bis zum
9. Januar 2023 möglich.