waldbrände

16 Ergebnisse / Seite 2 von 2

2016

13. August 2016 – Nachrichten am Abend

Nach der Entführung von etwa 2000 Zivilisten im nordsyrischen Manbidsch hat die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat hunderte Geiseln freigelassen. Mehrere hundert Zivilisten, die von den IS-Kämpfern als "menschliche Schutzschilde" missbraucht worden seien, seien freigelassen worden, teilte die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte mit. Aus dem Umfeld der Syrischen Demokratischen Kräfte (SDF), die die IS-Kämpfer aus Manbidsch vertrieben hatten, hieß es, einige Zivilisten hätten fliehen können, andere seien freigelassen worden. In der Schweiz […]

todayAugust 13, 2016

2016

24. Juli 2016 – Nachrichten am Abend

Der Todesschütze von München hat seine Bluttat ein Jahr lang geplant. Davon gehen die Ermittler aus. Der 18-Jährige, der in psychiatrischer Behandlung war, ist wohl von Amokläufen fasziniert gewesen - er besuchte den Ort des Amoklaufs von Winnenden, befasste sich mit dem norwegischen Attentäter Breivik und verfasste, wie Breivik, eine Art Manifest über solche Taten und sein Vorhaben. Bei einem Selbstmordanschlag in der irakischen Hauptstadt Bagdad sind mindestens 15 Menschen […]

todayJuli 24, 2016

David Cameron; by Harry Metcalfe - originally posted to Flickr as David Cameron, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=11930007

2016

25. Juni 2016 – Nachrichten am Morgen

Nach der Pro-Brexit-Entscheidung in Großbritannien kocht die europäische Politik. In Brüssel ist man nicht nur über die Ausstiegsentscheidung an sich empört, für Ärger sorgt auch, dass Premierminister Cameron erst im Herbst zurücktreten und die Austrittsverhandlungen komplett seinem Nachfolger überlassen will. In jüngsten Umfragen zur US-Präsidentschaftswahl hat Hillary Clinton die Nase klar vorn. In einer Umfrage des Meinungsforschung-Instituts Ipsos kommt die Kandidatin der Demokraten auf 46,6 Prozent der Wählerstimmen. Der Republikaner […]

todayJuni 25, 2016

Innenministerin Iivula-Ithana; © Mathias Nanghanda/NAMPA

2016

23. Mai 2016 – Nachrichten am Morgen

Geschäftsleute aus Südafrika brauchen keine Arbeitsgenehmigung, um an der Vorstandssitzung einer Tochterfirma in Namibia teilzunehmen. Das habe das Innenministerium klargestellt, berichtet die Allgemeine Zeitung. Dies gelte auch für die Teilnahme an Seminaren. Für die Buchprüfung oder Leitung von Seminaren dagegen sei eine Arbeitsgenehmigung nötig. Laut AZ betonte das Ministerium zugleich, dass die Visum-Bestimmungen innerhalb des Einreisegesetzes von 1993 nicht geändert worden seien. Eine entsprechende Beschwerde der Industrie- und Handelskammer Namibias […]

todayMai 23, 2016

Dt. Botschafter Christian Schlaga; © Esme Konstantinus/NAMPA

2016

9. Mai 2016 – Nachrichten am Morgen

Deutschland sollte den Nama bei Berseba im Süden Namibias bei der Entwicklung der Region helfen. Dazu habe der traditionelle Führer, Vize-Kaptein Stephanus Goliath, am Samstag aufgerufen, meldet die Presseagentur Nampa. Mit dem Brukkaros Berg, den heißen Quellen im Fischfluss Canyon und drei Köcherbaum-Wäldern habe die Region großes Potential für den Tourismus. Am Samstag feierte die Gemeinschaft von Berseba ihr Einheits-Fest. Anwesend war auch der deutsche Botschafter Christian Schlaga. Das Fest […]

todayMai 9, 2016

Demonstrationen in Athen; © Marios Lolos/Xinhua-NAMPA

2016

8. Mai 2016 – Nachrichten am Abend

In den größten griechischen Städten Athen und Thessaloniki sind heute etwa 15.000 Menschen gegen die geplante Rentenreform auf die Straße gegangen. Die Teilnehmer folgten den Aufrufen linker Gruppen und setzten damit eine Reihe von Protestaktionen fort, die bereits seit Freitag laufen Am späten Abend soll heute das griechische Parlament über die von der EU und dem Internationalen Währungsfonds geforderten Reformen abstimmen: Neben den Rentenbeiträgen soll auch die Einkommenssteuer erhöht werden. […]

todayMai 8, 2016

2016

8. Mai 2016 – Nachrichten am Morgen

Bei einem Überfall auf ein Polizeifahrzeug in Ägypten sind acht Beamte getötet worden. Die Täter hätten den Kleinbus der Polizisten südlich von Kairo mit automatischen Waffen unter Beschuss genommen, teilte das Innenministerium mit. Die Einheit war demnach gerade auf einer nächtlichen Patrouillenfahrt unterwegs. Zu den Tätern lagen zunächst keine Angaben vor. In Ägypten gibt es immer wieder Anschläge auf Polizisten - in den vergangenen Jahren wurden dabei hunderte Beamte getötet. […]

todayMai 8, 2016

0%