walvisbay

7 Ergebnisse / Seite 1 von 1

2022

NSI-Kontrollzentrum in Walvis Bay eingeweiht

In Walvis Bay ist gestern ein neues Kontrollzentrum des namibischen Normungsinstituts (NSI) eingeweiht worden. Es soll in erster Linie der Fischerei und fischereibezogenen Industrien dienen. Die N$ 36 Millionen teure Anlage verfügt unter anderem über Labore zur Überprüfung von gefrorenen Fischprodukten und Konserven. Handelsministerin Lucia Iipumbu sprach bei der Eröffnung von einem Meilenstein. Die neue Anlage unterstreiche Namibias Ambitionen, Qualitätsprodukte für den internationalen Markt zur Verfügung zu stellen. Erst im […]

todayJuli 22, 2022

2022

Fischereiministerium und Sea Shepherd arbeiten zusammen

Das Fischereiministerium hat eine erneute Zusammenarbeit mit der Umweltschutzorganisation Sea Shepherd bestätigt. Laut Fischereiminister Derek Klazen hätten beide Parteien im März 2022 ein Abkommen unterzeichnet, um das „Ocean Warrior“ genannte Schiff der Organisation im Kampf gegen illegalen Fischfang in namibischen Gewässern einzusetzen. Gerüchte, wonach die Regierung das Schiff gemietet habe, wies Klazen hingegen zurück. Namibia trage im Rahmen der Kooperation lediglich die Kosten für den Einsatz der Gesetzeshüter, die aus […]

todayMai 12, 2022

2022

Walvis Bay setzt Deadline zum Abriss illegaler Bauwerke

Die Stadtverwaltung von Walvis Bay hat eine Deadline zum Abriss illegaler Bauwerke in der Küstenstadt gesetzt. Ungenehmigte Gebäude oder die unberechtigte Nutzung von städtischen Grundstücken soll nach dem 31. März 2022 mit Geld- oder Gefängnisstrafen geahndet werden, so der amtierende Stadtdirektor Muronga Haingura. Dabei geht es vor allem um Grundstücke, die zum Bau von Straßen, Parks oder andere städtische Einrichtungen vorgesehen sind. Haingura kündigte zudem an, dass illegal errichtete Gebäude […]

todayFebruar 14, 2022

2021

Klazen lehnt Bevorzugung bei Vergabe von Fischereirechten ab

Fischereiminister Derek Klazen hat eine mögliche Bevorzugung einzelner Regionen bei der Vergabe von Fischereirechten abgelehnt. Bei einer Rede in Walvis Bay erklärte er, dass einige Bewohner der Küstenstadt in dem Irrglauben leben würden, ein natürliches Vorrecht auf die maritimen Rohstoffe Namibias zu haben. Laut dem Minister handele es sich jedoch um nationale Ressourcen, die allen Namibiern zu Gute kommen müssten. Auch wenn Antragssteller aus Walvis Bay vielleicht besser qualifiziert seien, […]

todaySeptember 23, 2021

2020

15. Oktober 2020 – Nachrichten am Morgen

Die sterblichen Überreste die am 6. Oktober außerhalb Walvisbay aufgefunden worden sind, wurden als die von der vermissten Shanon Wasserfall identifiziert. Dies ergab zweifelsfrei eine DNA-Analyse. Die 22-Jährige Frau wurde am 10 April 2020 als vermisst gemeldet. Mittlerweile befindet sich eine 28-Jährige Frau in Untersuchungshaft. Sie erschien vor dem Haftrichter am 9. Oktober und bleibt weiterhin in Haft. Die Polizei ermittelt. Die Polizei der Region Kavango Ost hat Farmer gewarnt; […]

todayOktober 15, 2020

2019

10. Mai 2019 – Nachrichten am Abend

Am 31sten Mai ist es nach 5 Jahren Bauzeit endlich soweit – der neue Container Hafen in Walvisbay wird offiziell NamPort übergeben. Nach der Übergabe muss NamPort allerdings noch die Automationssysteme Installieren. Momentan ist das Projekt zu 96 Prozent fertiggestellt – gearbeitet wird noch an dem sognannten „Port Operations Building“ und an der Werkstatt. Auch das neue Passagierschiff Terminal ist zu 100 Prozent fertiggestellt - das erste Passagierschiff am neuen […]

todayMai 10, 2019

2018

6. Juni 2018 – Nachrichten am Mittag

Der Bau der neuen Containerinsel in Walvisbay ist zu 85 Prozent komplett. Laut der Baufirma „China Harbour Engineering Company'', soll der neue Hafen im nächsten Jahr den Betrieb aufnehmen. Die Bauarbeiten an dem 4.3 Milliarden Namibia Dollar Projekt laufen seit vier Jahren. In diesem Jahr wurden unter anderem die neuen Brückenkräne geliefert. Außerdem wird der neue Hafen ans Schienennetz Namibias angeschlossen. Der neue Hafen soll eine Kapazität von etwa 1 Millionen Containern pro […]

todayJuni 6, 2018

0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.