wasser

58 Ergebnisse / Seite 1 von 7

2022

Windhoek: Wasserversorgungssystem eine „tickende Zeitbombe“

Windhoeks Stadtsprecherin Lydia Amutenya hat die Wasserversorgungssysteme der Hauptstadt als tickende Zeitbombe bezeichnet. In einem Interview mit der Nachrichtenagentur Nampa erklärte sie, dass die veralteten Leitungen für regelmäßige Ausfälle in der Wasserzufuhr sorgen würden. Aktuell würde man hauptsächlich kaputte Leitungen reparieren. Um das gesamte System zu renovieren, würden der Stadt die finanziellen Mittel fehlen, so Amutenya weiter. Gleichzeitig rief sie die Einwohner von Windhoek auf, in den kommenden Tagen Wasser […]

todayJuli 13, 2022 1

2022

Mehr als 5.500 Waffen in Walvis Bay zerstört

In Walvis Bay sind am Wochenende mehr als 5.500 Waffen und über 200.000 Schuss Munition zerstört worden. Laut Innenminister Albert Kawana handelte es sich dabei in erster Linie um beschlagnahmte oder im Rahmen des Amnestiemonats im vergangenen Jahr ausgehändigte Waffen. Gleichzeitig warnte er, dass der Schmuggel von Handfeuerwaffen eine ernsthafte Bedrohung für die Sicherheit Afrikas darstelle. Laut NamPol wurden in den vergangenen drei Jahren in Namibia 100 Morde mit Schusswaffen […]

todayJuli 11, 2022 1

2022

KfW und DBSA unterstützen SADC-Wasserprojekte

Die KfW-Entwicklungsbank und die Entwicklungsbank des südlichen Afrikas (DBSA) haben ihre Unterstützung für Wasserprojekte in der SADC-Region ausgeweitet. Der Wasserfonds der Staatengemeinschaft erhält demnach umgerechnet weitere N$ 750 Millionen. Das Gesamtvolumen der Unterstützung steigt damit auf rund N$ 1 Milliarde. Die Gelder sollen zur Implementierung von grenzübergreifenden Projekten zur Wasserversorgung eingesetzt werden. Aktuell finanziert der SADC-Wasserfonds so beispielsweise ein Projekt bei Kazungula nahe des Vierländerecks aus Sambia, Botswana, Simbabwe und […]

todayJuni 14, 2022

2022

CoW setzt auf Prepaid-Wasserzähler in informellen Siedlungen

Die Windhoeker Stadtverwaltung will mit Prepaid-Wasserzählern die Problematik von unbezahlten Wasserrechnungen in den Griff bekommen. Die Geräte sollen dabei in den informellen Siedlungen der Hauptstadt zum Einsatz kommen. Laut Bürgermeisterin Sade Gawanas soll damit die Verantwortung zur Kontrolle des Wasserkonsums an den Einzelnen übertragen werden. Gleichzeitig erhofft sich Gawanas dadurch die effizientere Bereitstellung von Dienstleistungen. Die neuen Wasserzähler funktionieren dabei wie Prepaid-Stromzähler. Für Wasser müssen die Bewohner dabei in Vorkasse […]

todayMai 24, 2022 1

2022

Zu wenig Geld für sauberes Trinkwasser

Der Staat braucht langfristig 10,5 Milliarden Namibia Dollar um die Trinkwasserversorgung im Land zu verbessern. Bis zum Jahr 2030 sollen der Vision 2030 und dem 2. Harambee-Wohlstandsplan nach, alle Namibier Zugang zu sauberem Trinkwasser haben. Im neuen Staatshaushalt stehen dem Wasserministerium lediglich knapp 690 Millionen Namibia Dollar zur Verfügung. Dies ist laut Minister Calle Schlettwein zu wenig um das ambitionierte Ziel binnen der kommenden acht Jahre zu erreichen. Trotz des […]

todayApril 27, 2022

2022

Warnung vor starken Regenfällen und Überschwemmungen

Das Wetteramt hat für die kommenden Tage vor starken Regenfällen und möglichen Überschwemmungen im Norden und in den zentralen Landesteilen gewarnt.  Zudem wurden für zahlreiche Flüsse steigende Pegel vermeldet. Bei Katima Mulilo beispielsweise stieg der Pegel des Sambesi innerhalb der vergangenen Tage um über 60 Zentimeter an. Der Fluss tritt an mehreren Stellen bereits über die Ufer. Nach starken Regenfällen in Angola wird davor gewarnt, dass in den kommenden Tagen […]

todayMärz 23, 2022 1

2022

Windhoek stellt kostenlose Wasserversorgung ein

Die Windhoeker Stadtverwaltung hat angekündigt, die kostenlose Wasserversorgung für die informellen Siedlungen der Hauptstadt einzustellen. Ab sofort müssen Bewohner der betroffenen Gebiete wieder über ein Prepaid-System Wasser kaufen. Als Begründung führte die Stadtverwaltung die hohen Kosten an. Bürgermeisterin Sade Gawanas hatte sich zuletzt auch über den Missbrauch der kostenlosen Wasserversorgung beschwert. Auch in Swakopmund war die zu Beginn der Corona-Pandemie eingeführte kostenlose Wasserversorgung wieder eingestellt worden. Nach Informationen von Hitradio […]

todayMärz 18, 2022 2

2022

Wasserversorgung laut Regierung deutlich verbessert

Die Wasserversorgung in Namibia hat sich nach Angaben von Landwirtschaftsminister Calle Schlettwein in den letzten Jahren deutlich verbessert. So hätten mittlerweile 96 Prozent aller Menschen in ländlichen Gebieten in einem Umkreis von 2,5 Kilometern Zugang zu Wasser. Der Bau von Dämmen wie dem Neckartal-Dam, soll auch die Wasserversorgung für die Landwirtschaft verbessern. Schlettwein kündigte zudem an, dass eine geplante Entsalzungsanlage in der Erongo-Region den Wasserbedarf der gesamten Nation bis mindestens […]

todayMärz 14, 2022

2022

Swakopmund stellt Wasser frühestens im April ab

Die Swakopmunder Stadtverwaltung will frühestens im April damit beginnen, säumigen Zahlern das Wasser abzustellen. Das teilte eine Stadtsprecherin auf Anfrage gegenüber Hitradio Namibia mit. Demnach hätten zahlreiche der insgesamt rund 8.000 Kunden mit ausstehenden Wasserrechnungen bereits Vereinbarungen zur Rückzahlung dieser getroffen. Die Finanzabteilung von Swakopmund will nun bis Ende März dem Stadtrat einen vollständigen Bericht über die aktuelle Zahlungsmoral vorlegen. Erst dann soll darüber entschieden werden, ob säumigen Zahlen das […]

todayMärz 11, 2022

0%