Samstag 19. Juni 2021

Logo Hitradio Namibia

App LiveStream

Aktuelles

  1. Nachrichten
  2. Sport
  3. FarmerNews
  4. Tourismus-Treff

18. Juni 2021   Aufrufe:157

18. Juni 2021 - Nachrichten am Abend

Das Robert-Koch-Institut stuft Namibia nun als Virusvariantengebiet ein. Die neuen Änderungen gelten ab dem 20. Juni um Mitternac...

Weiterlesen

18. Juni 2021   Aufrufe:133

18. Juni 2021 - Nachrichten am Mittag

Vekuii Rukoro ist im Alter von 66 Jahren verstorben. Der Paramount Chief der Ovaherero Traditional Authority erlag in der Nacht zu...

Weiterlesen

18. Juni 2021   Aufrufe:154

18. Juni 2021 - Nachrichten am Morgen

Der Mangel an medizinischem Sauerstoff in Windhoek zwingt Krankenhäuser dazu Patienten nicht mehr aufzunehmen. Sie Situation werd...

Weiterlesen

18. Juni 2021   Aufrufe:22

18. Juni 2021 - Sport am Nachmittag

Namibischer SportFußballBrave Warriors Interimscoach Bobby Samaria sieht Namibia in der Todesgruppe des anste...

Weiterlesen

17. Juni 2021   Aufrufe:22

17. Juni 2021 - Sport am Nachmittag

Namibischer SportFußballNamibia trifft anstehenden Cosafa-Cup in der Gruppenphase auf Senegal, Simbabwe und M...

Weiterlesen

17. Juni 2021   Aufrufe:25

17. Juni 2021 - Sport am Morgen

Namibischer SportLeichtathletikDie namibischen Medaillenhoffnungen für die Olympischen Spiele, Beatrice Masil...

Weiterlesen

14. Juni 2021   Aufrufe:60

14. Juni 2021 - FarmerNews

Nach jahrelanger Verzögerung kann nun in Kürze der kommunale Schlachthof in Rundu eröffnen. Er sei zu 98 Pr...

Weiterlesen

7. Juni 2021   Aufrufe:132

7. Juni 2021 - FarmerNews

Die Landreform in Namibia bekommt durch die geplante Völkermordsvereinbarung zwischen Namibia und Deutschland...

Weiterlesen

31. Mai 2021   Aufrufe:156

31. Mai 2021 - FarmerNews

Bis zu 5000 vor allem kommunalen Farmer seien von der anhaltenden  Heuschreckenplage betroffen. Der UN-Er...

Weiterlesen

16. Juni 2021   Aufrufe:104

16. Juni 2021 - Tourismus-Treff

Die Einstufung Namibias als Hochinzidenzgebiet durch deutsche Behörden ist ein weiterer Schlag für den namib...

Weiterlesen

9. Juni 2021   Aufrufe:142

9. Juni 2021 - Tourismus-Treff

Am 2. Juni ist die erste Lufthansa-Maschine seit knapp 20 Jahren Jahren im Linienflugverkehr wieder in Windhoe...

Weiterlesen

2. Juni 2021   Aufrufe:177

2. Juni 2021 - Tourismus-Treff

Der Namib-Naukluft Park zählt für das Magazin „Leisure + Travel“ zu den zehn sehenswertesten Afrikas. Di...

Weiterlesen

17. April 2019 - Tourismus-Treff

Die Gondwana Collection Namibia, der größte private Unterkunftsbetreiber im Land, baut sein Portfolio weiter aus. Zum 1. Mai werden die bekannte Palmwag Lodge im Kaokoveld und die Omarunga Lodge bei den Epupa-Fällen am Kunene übernommen. Beide Unterkünfte gehörten bisher der Familie Schenk, die aus privaten Gründen verkauft hat. Palmwag mit dem dazugehörigen etwa 5500 Quadratkilometer großen Konzessionsgebiet ist bekannt für seine Wüstenelefanten, Löwen und Nashörner.

Noch in diesem Monat soll das komplett neu errichtete Andersson Camp im privaten Wildschutzgebiet Ongava am Südrand des Etosha-Nationalparks eröffnen. Dieses wurden in den vergangenen Monaten nach Schließung des alten Camps neu gebaut. Es schließt nun auch ein Besucherzentrum ein. Das naturbelassene Luxuscamp verfügt über mehrere freistehende Suiten, Restaurant und Schwimmbad.

Die geplante Namibia-Tour des südafrikanischen “McLaren-Zirkus” spaltet das Land. Vor allem Tierschutzgruppen sprechen sich vehement gegen den Zirkus und seine Tierhaltung aus und fordern ein Verbot des Zirkus in Namibia. Eine dementsprechende Petition soll Umweltminister Pohamba Shifeta übergeben werden. Angaben der Zirkusverwaltung nach habe es hingegen seit Beginn der Shows keinen einzigen Verstoß gegen Tierschutzauflagen gegeben. Auch der Tierschutzverein SPCA sieht keine Probleme den Zirkus durch Namibia touren zu lassen, solange er die nötigen Genehmigungen habe. Man sei zwar generell dagegen wilde Tiere in Zirkussen zu halten. Geplant sind im Juni jeweils zwei Shows in Keetmanshoop, Mariental, Tsumeb und Otjiwarongo sowie fünf Shows in Windhoek. - Der McLaren-Zirkus ist der größte reisende Zirkus im südlichen Afrika.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.