2023

Tsumeb-Schmelzerei verfehlt Produktionsziele 2022

todayJanuar 11, 2023

Hintergrund
share close

Die Kupferschmelzerei in Tsumeb hat seine Produktionsziele für das vergangene Jahr deutlich verfehlt. Nach Angaben des Betreiberunternehmens Dundee Precious Metals (DPM) wurden 2022 etwa 174.000 Tonnen Kupferkonzentrat verarbeitet. DPM hatte ursprünglich auf bis zu 200.000 Tonnen gehofft. Zuletzt stand die Anlage jedoch erneut mehr als zwei Wochen lang still, nachdem die heftigen Regenfälle im Dezember ein Leck im Abgassystem verursacht hatten. Zudem sei die Stromversorgung zu der Zeit nicht stabil gewesen. Schon 2021 hatte die Schmelzerei die Erwartungen nicht erfüllen können. Aufgrund der starken Goldproduktion in den DPM-Minen in Bulgarien blickt das Unternehmen dennoch zufrieden auf das vergangene Jahr zurück.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2023

10. Januar 2023 – Sport des Tages

Sport Namibischer Sport Tennis Der namibische Tennisverband (NTA) schickt insgesamt 9 Junioren-Spieler zu den ITF/CAT Western & Central African Championships. Sie finden bis zum 15. Januar in Simbabwe statt. Die namibischen U14-Athleten treten dabei im Einzel und in Teamwettbewerben an. Die Delegation unter Führung von Kapitänin Linique Theron besteht aus sechs Mädchen und drei Jungen. Kampfsport Namibia wird mit insgesamt sechs Kämpfern an den Mixed Martial Arts Weltmeisterschaften in Serbien […]

todayJanuar 11, 2023


0%