2023

Umweltministerium besorgt über Fehlverhalten von Touristen

todayMai 19, 2023

Hintergrund
share close

Das Umweltministerium hat sich besorgt über rücksichtsloses Verhalten einiger Touristen in den Nationalparks gezeigt. Auslöser ist ein Post auf den sozialen Medien. Auf einem Foto sind dabei Reifenspuren auf einer der kleineren Salzpfannen im Namib-Naukluft-Park zu sehen. Laut Ministeriumssprecher Romeo Muyunda habe man zudem beobachtet, dass Absperrungen entfernt wurden, um in Sperrzonen zu fahren. Dazu erklärte er: „Das Ministerium verurteilt solches Verhalten aufs Schärfste. Diese Aktivitäten wurden weder bewilligt, noch wussten wir davon. Wir wollen noch einmal klarstellen, dass das Fahren im Gelände in allen Nationalparks verboten ist.“ Diese Regelungen dienten der Erhaltung der Landschaften und natürlichen Ressourcen des Landes. Er rief zudem auf, jegliches Fehlverhalten unverzüglich zu melden. Gleichzeitig werde man versuchen, die betroffenen Gebiete nahe Sossusvlei so gut wie möglich wieder herzustellen.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

0%