2021

Umweltministerium bestätigt Verkauf von 57 Elefanten

todayAugust 11, 2021

Hintergrund
share close

Das Umweltministerium hat den Verkauf von 57 Elefanten bestätigt. Sie sind Teil der insgesamt 170 Dickhäuter, die im Dezember 2020 zum Verkauf freigegeben worden waren. Laut Ministeriumssprecher Romeo Muyunda werde der Verkauf knapp sechs Millionen Namibia Dollar einbringen. 42 der Tiere sollen noch in diesem Monat eingefangen und außer Landes gebracht werden. Details zu den insgesamt drei Käufern und den Bestimmungsländern wollte das Ministerium auf Nachfrage nicht nennen. Laut Muyunda sollen die Einnahmen aus dem Verkauf der 57 Elefanten wieder in den Tierschutz in Namibia fließen.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

Erste Eurowings Discover-Maschine in Windhoek gelandet

Auf dem internationalen Flughafen ist heute die erste Maschine der neuen Lufthansa-Tochter Eurowings Discover gelandet. Der voll besetzte Erstflug wurde durch Geschäftsführer und Pilot Wolfgang Raebiger persönlich durchgeführt. Nach der Ankunft erklärte er, dass es ab sofort wieder fünf Flüge pro Woche zwischen Frankfurt und Windhoek geben werde. Man sei zudem gekommen, um zu bleiben, so Raebiger weiter. Zunächst sollen dabei zwei Klassen angeboten werden, ab Dezember soll mit Premium […]

todayAugust 11, 2021


0%