2022

UNO: Namibia enthält sich gegen Russland erneut der Stimme

todayNovember 16, 2022

Hintergrund
share close

Namibia hat sich erneut bei einer Abstimmung vor der Generalversammlung der Vereinten Nationen nicht klar im Russland-Ukraine-Krieg positioniert. Wie die meisten Staaten Afrikas war Namibia bei der Abstimmung zur Verantwortlichkeit Russlands gegenüber der Ukraine abwesend. Aus dem südlichen Afrika stimmten nur Malawi und Sambia für die Resolution. Simbabwe war einer der weltweit 14 Staaten, die gegen die Vorlage sind. Insgesamt fiel die Abstimmung mit 94 zu 14 Stimmen deutlich aus. Nun müsse ein globaler Mechanismus eingeführt werden, der die finanziellen und menschlichen Verluste und Verletzungen im Rahmen eines Ukraine-Registers aufzeichne.

 

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Steuerskandal: Mehr als N$ 100 Mio. falsch zurückgezahlt

Ein Steuerskandal erschüttert den namibischen Staat. Mittlerweile gehe es um mehr als 100 Millionen Namibia Dollar, berichtet die New Era. Im März war man noch von einem Betrag von lediglich 15 Millionen Dollar ausgegangen. Ersten Ermittlungen der Steuerbehörde NamRa nach, haben kriminelle Syndikate illegale Rückzahlungen veranlasst und damit den Staat betrogen. Man erwarte, dass der illegal abgezweigte Betrag noch deutlich ansteigen könnte. Bisher seien 800 Steuerzahler von 40 Einrichtungen ausgemacht […]

todayNovember 16, 2022 3


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.