2022

Unternehmen halten sich nicht an Arbeitsgesetze

todayApril 13, 2022

Hintergrund
share close

Die geltenden Arbeitsgesetze im Land werden weiterhin von vielen Unternehmen nicht umgesetzt. Dies teilte der Arbeitswissenschaftler Herbert Jauch der New Era nach mit. Kürzlich wurde bekannt, dass das chinesische Zementwerk Cheetah scheinbar chinesische Angestellte ohne gültige Arbeitserlaubnis beschäftigt. Auch ein Antrag eines chinesischen Bergbaukonzerns sorgte für Aufregung, der die Freistellung vom Arbeitsgesetz bzw. Teilen davon beantragt habe. Jauch mahnte dringend an, dass sich alle Arbeitnehmer an das Gesetz halten müssten. Es gehe nicht um freiwillige Aspekte oder Auslegungsfragen, sondern um konkrete Vorgaben.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

SADC-Mission in Mosambik geht in geringerem Umfang weiter

Die SADC-Friedensmission in Mosambik war heute erneut Gegenstand eines virtuellen Treffens der Staatsoberhäupter der Staatengemeinschaft. Diese verständigten sich auf eine Herabstufung der Mission „SAMIM“ auf Stufe 5, d.h. einer multidimensionalen Eingreiftruppe. Bisher waren die Soldaten verschiedenen Staaten der SADC als schnelle Eingreiftruppe im Norden Mosambiks. Dorthin waren sie vor Monaten im Kampf gegen islamistischen Rebellen entsandt worden. Beim Treffen wurde auch den gefallenen Soldaten Südafrikas, Botswanas, Lesothos und Tansanias gedacht. […]

todayApril 12, 2022


0%