2024

Vier Verdächtige im Mordfall Möller schuldig gesprochen

todayJuli 10, 2024

Hintergrund
share close

Im Fall des Mordes an dem bekannten Geschäftsmann Hans-Jörg Möller sind insgesamt vier Angeklagte schuldig gesprochen worden. Neben Mordes sah Oberrichterin Dinnah Usiku auch die Vorwürfe des versuchten Mordes, Einbruchs, schweren Raubes und illegalen Waffenbesitzes als erwiesen an. Das berichtet der Namibian. Ein fünfter Angeklagter wurde freigesprochen, da er sich zur Tatzeit nicht beim Haus des getöteten Tourismusunternehmers in Walvis Bay aufgehalten haben soll. In der Nacht auf den 17. Juni 2016 waren vier Männer in das Haus eingedrungen, hatten Möllers Frau angegriffen und schwer verletzt und Möller in den Bauch geschossen. Er erlag am darauffolgenden Tag im Krankenhaus seinen Verletzungen. Die Täter sollen zuvor einen Tipp eines Angestellten des Ehepaares erhalten haben, wonach sich in ihrem Haus eine große Summe Bargeld befinden sollte. Die nun Verurteilten hatten im Laufe des langjährigen Verfahrens auf unschuldig plädiert.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

0%