2022

Vizeministerin Theofelus mit UN-Preis ausgezeichnet

todayJuni 13, 2022

Hintergrund
share close

Vizeinformationsministerin Emma Theofelus ist mit dem UN-Bevölkerungspreis 2022 ausgezeichnet worden. Laut dem Bevölkerungsfonds der Vereinten Nationen (UNFPA) soll damit Theofelus Einsatz zur Stärkung der Rolle von Frauen in Namibia gewürdigt werden. Sie erhält den Preis zudem für ihre Arbeit im Bereich der sexuellen und reproduktiven Gesundheit unter jungen Namibiern. Mit ihren 26 Jahren gehört Theofelus zu den jüngsten Ministerinnen auf dem afrikanischen Kontinent. Vor allem während der Corona-Pandemie nahm sie als Leiterin der Informationskampagne der Regierung eine prominente Rolle ein.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

SADC verurteilt geschlechtsspezifische Gewalt

Die SADC-Minister für Gleichstellung verurteilen die hohe Zahl der Fälle von geschlechtsspezifischer Gewalt in der Region. Das ist das Ergebnis eines Ministertreffens in Lilongwe, Malawi. Die Politiker fordern daher, die Datenerfassung für geschlechterspezifische Gewalt zu verbessern. Außerdem verlängerten sie die SADC-Strategie für Frauen, Frieden, und Sicherheit bis 2030. Laut der malawischen Gleichstellungsministerin Kaliati bekräftigte dies die Verpflichtung der SADC, strukturell verankerte Ungleichheiten zwischen Mann und Frau zu beseitigen. Auch in […]

todayJuni 13, 2022


0%