2022

Wahlen in Angola: Verfassungsgericht weist Einspruch zurück

todaySeptember 9, 2022

Hintergrund
share close

Das Verfassungsgericht in Angola hat einen Einspruch gegen die Ergebnisse der jüngsten Parlamentswahlen abgewiesen. Wie die Nachrichtenagentur AFP berichtet, seien die durch die unterlegene UNITA vorgebrachten Beweise nicht ausreichend, um das Gesamtergebnis in Frage zu stellen. Demnach hatte die regierende MPLA die Wahlen mit rund 51 Prozent der Stimmen gewonnen. Der amtierende Präsident João Lourenço soll nun am 15. September für eine zweite Amtszeit vereidigt werden. Mindestens fünf Oppositionsparteien haben Demonstrationen gegen die Entscheidung des Verfassungsgerichts angekündigt.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Vorheriger Beitrag

Präsident Hage Geingob mit First Lady Monica Geingos mit Queen Elizabeth II; © Office of the President

2022

Queen Elizabeth II: Beileidsbekundungen von Geingob

Nach dem Tod von Queen Elizabeth II hat Präsident Hage Geingob der britischen Königsfamilie und dem Land sein Beileid ausgesprochen. Man werde die Königin für ihre bemerkenswerte Regentschaft und ihren Einsatz für die Menschen in Großbritannien in Erinnerung behalten. Gleichzeitig sprach Geingob von wundervollen Erinnerungen mit der verstorbenen Monarchin, beispielsweise einem gemeinsamen Besuch in Katutura im Jahr 1991. Die Queen sei eine Inspiration für die aktuelle und kommende Generationen. Auch […]

todaySeptember 9, 2022


0%