2021

Wahlvorbereitungen im Wahlkreis Ncamagoro gestartet

todayOktober 6, 2021

Hintergrund
share close

Im Wahlkreis Ncamagoro in der Region Kavango-Ost haben Anfang der Woche die Vorbereitungen für die anstehenden Nachwahlen begonnen. Dazu werden bis Ende der Woche 50 Wahlbeamte trainiert. Zudem hat die Registrierung neuer Wähler begonnen. Die Nachwahlen wurden durch den Tod von Regionalrat Johannes Kahonzo Sikondo notwendig, der Mitte September im Alter von 62 Jahren verstorben war. Laut dem Wahlgesetz ist die Wahlkommission ECN in einem solchen Fall dazu verpflichtet, innerhalb von 90 Tagen Neuwahlen abzuhalten. Sikondo war am vergangenen Wochenende in Rundu beigesetzt worden.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

Fast N$ 1,4 Milliarden für Kampf gegen Aids in Namibia

Die US-amerikanische Aids-Hilfe PEPFAR wird den Kampf gegen HIV in Namibia im kommenden Jahr mit beinahe N$ 1,4 Milliarden unterstützen. Das teilte die Geschäftsträgerin der US-Botschaft, Jessica Long, heute in Windhoek mit. Das entspricht einem Anstieg von über N$ 20 Millionen im Vergleich zu 2021. Die für 2022 vorgesehene Unterstützung soll zum Beispiel eine neu eingeführte Erinnerung per SMS zur Medikamenteneinnahmen finanzieren. PEPFAR unterstützt seit diesem Jahr in Namibia zudem […]

todayOktober 6, 2021


0%