2021

Weiterhin keine Gehaltserhöhungen für Staatsbedienstete

todayNovember 4, 2021

Hintergrund
share close

Staatsbedienstete können auch für das kommende Finanzjahr nicht mit Gehaltserhöhungen rechnen. Das teilte Finanzminister Ipumbu Shiimi im Rahmen seiner gestrigen Halbjahresbilanz-Rede mit. Das sei ein Schritt, um die bereits jetzt immens hohen Personalkosten der Regierung unter Kontrolle zu bringen. Mehr als 50 Prozent aller öffentlichen Ausgaben fließen in den aufgeblähten Staatsapparat. Shiimi zufolge habe man in einem weiteren Schritt auch die Auflösung der Southern Times beschlossen, welche die Regierung jedes Jahr rund N$ 10 Millionen gekostet hat. Gleichzeitig soll ein Beraterteam weitere Reformen zur Reduzierung der Lohnkosten ausarbeiten.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

Weiterhin keine Vermischung von Impfstoffen in Namibia

Namibia plant auch weiterhin nicht, verschiedene Corona-Impfstoffe zu kombinieren. Das stellte Gesundheitsminister Kalumbi Shangula gestern vor der Nationalversammlung klar. Die Vermischung von Impfstoffen sei nicht ratsam, da sich manche Wirkstoffe dadurch neutralisieren könnten, so der Minister. Für andere wiederum sei eine Vermischung durchaus möglich, was in Namibia jedoch nicht praktiziert werde. Konkrete Beispiele nannte er nicht. Gleichzeitig erklärte Shangula, dass sich das Außenministerium in Gesprächen mit verschiedenen Ländern befinde, um […]

todayNovember 4, 2021


0%