2021

Weiterhin sehr geringe COVID19-Fallzahlen

todayNovember 12, 2021

Hintergrund
share close

Erstmals seit Tagen wurden wieder eine zweistellige Corona-Neuinfektionszahl gemeldet. Dem Gesundheitsministerium nach gab es zuletzt elf bestätigte Fälle. Die Lage sei aber weiterhin sehr entspannt und nur 16 Personen befinden sich COVID19 bedingt in stationärer Behandlung. Mit lediglich 163 aktiven Fällen landesweit, ist der niedrigste Stand seit Juni 2020 erreicht. Die 7-Tage-Inzidenz ist mit drei weiterhin auf niedrigem Niveau. Anders als das südafrikanische Gesundheitsministerium, dass mit einer vierten Welle ab Dezember rechnet, hält sich das namibische Ministerium mit Zukunftsausblicken noch zurück.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

Inflation in Südafrika steigt weiter

In Südafrika rechnet das Finanzministerium mit einer weiter ansteigenden Inflation. SA News berichtet, dass von 4,5 Prozent in diesem Jahr ausgegangen werde. Dies sei vor allem Preistreibern wie Energie und Treibstoff geschuldet. In den kommenden drei Jahren soll sich die Inflationsrate wieder auf einem niedrigeren Niveau einpendeln. Problematisch sei mittelfristig weniger die Wirtschaftsentwicklung in Südafrika, die sehr positiv aussehe, sondern die anhaltend hohe Arbeitslosigkeit. Dies sei eine der größten Herausforderungen, […]

todayNovember 12, 2021


0%