2022

Windhoeker Delegation zu Gast in Bremen

todayMärz 29, 2022

Hintergrund
share close

Eine Delegation der Windhoeker Stadtverwaltung ist aktuell zu Gast in der deutschen Partnerstadt Bremen. Anlass des Besuchs unter Führung von Bürgermeisterin Sade Gawanas ist nach Angaben des Bremer Senats der Start eines von der Europäischen Union gefördeten Projektes zur Verbesserung des Abfallmanagements in Windhoek. Das Projekt mit einem finanziellen Volumen von umgerechnet über N$ 35 Millionen soll bis 2025 laufen. In Bremen soll die Windhoeker Delegation unter anderem eine Recycling-Station und eine Mülltrennungsanlage besuchen. Zu Beginn des Besuchs war am Sonntag zudem eine Gedenkveranstaltung zum Völkermord in Namibia zwischen 1904 und 1908 abgehalten worden.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Sicherheitsbedenken in Swakopmund geäußert

Die Swakopmund Resident Association (SRA) hat Bedenken über anhaltende Sicherheitsprobleme in Swakopmund geäußert. Besonders Alleinstehende würden vermehrt in ihren Häusern angegriffen. Auch Hunde und Elektrozäune würden dabei keinen verlässlichen Schutz bieten. Einwohner von Swakopmund seien daher aufgerufen, vor allem bei älteren Familienmitgliedern nach dem Rechten zu schauen. Gleichzeitig beschreibt die SRA eine zunehmende Anzahl von Bettlern in Swakopmund und ruft die Regierung und die Stadtverwaltung auf, vor allem für die […]

todayMärz 29, 2022


0%