• home Startseite
  • keyboard_arrow_right 2021
  • keyboard_arrow_right Nachrichten
  • keyboard_arrow_right Beiträge
  • keyboard_arrow_rightWirtschaftsministerium will ausländischen Investoren Vorschreibungen machen

2021

Wirtschaftsministerium will ausländischen Investoren Vorschreibungen machen

todayNovember 29, 2021

Hintergrund
share close

Das Wirtschaftsministerium will ein gesetzliches Vetorecht zu ausländischen Investitionen im Land durchsetzen. Dieser Vorschlag von Ministerin Lucia Ipumbu hat für viel Kritik gesorgt, berichtet der Namibian. Sie wolle ein Mitspracherecht haben, welche ausländische Investitionen wo und in welchem Umfang getätigt werden dürfen. Wirtschaftsexperten sprechen von einem faktischen möglichen Unternehmens- und Berufsverbot, da das Ministerium zum Beispiel beim Verkauf von Unternehmensanteilen jederzeit einschreiten könne. Es widerspreche dem Gedanken mehr ausländische Investitionen, unter anderem im Bereich des grünen Wasserstoffs, nach Namibia zu bekommen. Potentielle Investoren könnten abgeschreckt werden.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

26. November 2021 – Sport am Nachmittag

Namibischer SportCricketEagles-Kapitän Gerhard Erasmus sieht seine verletzungsbedingte Pause während der aktuellen Tri-Series gegen den Oman und die Vereinigten Arabischen Emirate als Chance für Nachwuchstalente. Während der kommenden Spiele könnten sich nun andere Spieler in den Vordergrund drängen. Angeführt wird die namibische Auswahl in seiner Abwesenheit von JJ Smit. Gegenüber Hitradio Namibia erklärte Erasmus zudem, dass er mit einer Rückkehr bis Februar rechnet. Aufgrund einer komplizierten Verletzung am Fingergelenk wolle er […]

todayNovember 26, 2021


0%