2022

Zentralbank: Staatsschulden steigen, Haushaltsdefizit sinkt

todayOktober 3, 2022

Hintergrund
share close

Das Haushaltsdefizit in Namibia ist im zweiten Quartal des Jahres deutlich zurückgegangen. Die Kluft zwischen Staatsausgaben und -einnahmen lag nach Angaben der Zentralbank zuletzt bei 5,6 Prozent des Bruttoinlandsprodukts. Im vorausgegangenen Finanzjahr waren es noch 8,7 Prozent. Hintergrund sind in erster Linie gestiegene nicht steuerliche Einnahmen. Dazu zählen Dividenden aus Unternehmensanteilen und Lizenzgebühren für Diamanten. Mittelfristig soll sich das Defizit sogar noch weiter verringern. Gleichzeitig bleibt die Staatsverschuldung aber hoch. Sie stand Ende Juni bei N$ 130 Milliarden und damit bei 68,2 Prozent des Bruttoinlandsprodukts. Mittelfristig soll sie sogar auf über 75 Prozent steigen.

 

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Vorheriger Beitrag

© Charles Tjatindi/Nampa

2022

3. Oktober 2022 – FarmerNews

Die namibische Lebendvieh-Vereinigung LPO hat in einer Presserklärung den Staat und den Fleischverarbeitungsbetrieb angegriffen. Beide hätten es versäumt die 2011 von der Industrie vorgeschlagenen Maßnahmen zu ergreifen, um Meatco weiterhin als gewinnbringendes Unternehmen zu führen. Stattdessen sei dieses verstaatlicht worden. Zuletzt im Oktober 2021 habe die LPO zusammen mit anderen landwirtschaftlichen Organisationen die drei zuständigen Ministerien mit Lösungsvorschlägen zur Rettung von Meatco konfrontiert. Der Vorschlag Meatco wieder in Besitz der […]

todayOktober 3, 2022


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.