2022

Zentralbank warnt vor Pyramidensystemen

todayJanuar 7, 2022

Hintergrund
share close

Die Zentralbank hat vor der Teilnahme an illegalen Pyramidensystemen gewarnt. Dabei müssen Nutzer nach einem Schneeballprinzip neue Mitglieder anwerben um Geld zu machen. Zuletzt hatten auf den sozialen Medien wieder solche vermeintliche „stokvels“ die Runde gemacht. Bankchef Johannes !Gawaxab warnte nun davor, dass solche Aktivitäten gegen geltendes Recht verstoßen würden. Zudem würden viele Namibier dadurch ihr schwer verdientes Geld verlieren. Bereits zu Beginn der Pandemie im Jahr 2020 hatten solche Pyramidensysteme über WhatsApp die Runde gemacht. Die Bank of Namibia hatte damals erklärt, dass eine Teilnahme an solchen illegalen Systemen zu Gefängnisstrafen führen kann.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

IPPR unentschlossen über Wasserstoff-Projekte in Namibia

Das Institut für öffentliche Politikforschung ist unentschlossen über die geplanten Wasserstoff-Projekte in Namibia. Das schiere Ausmaß des Projektes übersteige alles, was man in Namibia je gesehen habe. So heißt es im abschließenden Quartalsbericht des IPPR für 2021. Die visionäre Herangehensweise und die Einbindung des Privatsektors seien lobenswert. Zudem würden die Pläne, anders als in der Vergangenheit, auf realen Gegebenheiten in Namibia basieren. Andererseits seien die Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit noch nicht […]

todayJanuar 7, 2022


0%