2021

Zwei-Amtszeiten-Begrenzung für Geingob unantastbar 

todayNovember 18, 2021

Hintergrund
share close

Hage Geingob hat sich erstmals auch selbst zu den Gerüchten um eine mögliche dritte Amtszeit zu Wort gemeldet und solchen Ideen eine klare Absage erteilt. In einem Statement erklärte das Staatsoberhaupt, dass die in der Verfassung festgelegte Begrenzung auf zwei Amtszeiten für ihn unantastbar sei. Seine Amtszeit gehe am 20. März 2025 zu Ende, eine Verlängerung stehe nicht zur Debatte. Als Vorsitzender der verfassungsgebenden Versammlung habe er aktiv an der Aufstellung der demokratischen Prinzipien in Namibia mitgewirkt, so Geingob weiter. Er habe keinerlei Absichten, diese Prinzipien zu gefährden. 

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

Sabotage laut Regierung für Stromkrise in SA mitverantwortlich 

Die Regierung in Südafrika macht Sabotage beim Stromversorger Eskom für die anhaltende Stromkrise im Land mitverantwortlich. Der Minister für Staatsbetriebe, Pravin Gordhan, erklärte vor der Nationalversammlung, dass interne Täter für die große Regelmäßigkeit der Probleme sorgen würden. Das Management dürfe daher nicht zögern, Personen, die dem Unternehmen Schaden zufügen würden, zu feuern. In Südafrika hatten vermehrte Ausfälle in verschiedenen Kraftwerken zu einer beispiellosen Anzahl an geplanten Stromabschaltungen geführt.     

todayNovember 18, 2021


0%