2023

25. Januar 2023 – Tourismus-Treff

todayJanuar 25, 2023

Hintergrund
share close

Der Gastgewerbesektor dürfte im vergangenen Jahr zweistellig gewachsen sein. Davon gehen die Finanzanalysten von Simonis Storm auf Grundlage von eigenen Erhebungen und Zahlen des Gastgewerbeverbandes HAN aus. In den ersten drei Quartalen lag der Zuwachs je nach 3-Monatszeitraum bei 1,7 bis 8,1 Prozent. Für 2023 geht man davon aus, dass der Tourismus eines der Zugpferde der namibischen Wirtschaft sein wird, obwohl man mit einer Rezession in den Hauptherkunftsmärkten namibischer Touristen rechne. Die Unterkunftsauslastung lag 2022 bei knapp über 40 Prozent. Sie liegt damit knapp 13 Prozentpunkte unter den letzten beiden Jahren vor der COVID19-Pandemie.  Die Monate Juli bis Oktober bleiben dabei auch im vergangenen Jahr die touristisch beliebtesten.

Namibia ist bereit an der Pilotphase „Single African Air Transport Market“ teilzunehmen. Es würden bereits Gespräche mit anderen afrikanischen Staaten dazu geführt. Ziel sei es kurzfristig in den 18 Staaten der Testphase des Abkommen Flugverbindungen zu ermöglichen. Weitere 17 Unterzeichner nehmen nicht an dieser Phase teil. Für Namibia erscheinen derzeit Flüge nach Kenia, Ghana, Mosambik und Sambia am wahrscheinlichsten. Dies dürfte nicht nur dem touristischen Reisen, sondern auch den Geschäftstätigkeiten zwischen den Staaten einen Schub verleihen.

In diesem Jahr hat das internationale Lifestyle-Magazin Vogue Namibia auf die Liste der sehenswertesten Länder gesetzt. Dies sei vor allem der unendlichen Weite, der einmaligen Natur und Tierwelt sowie der Freundlichkeit der Menschen zu verdanken. Vor allem das Namib-Sandmeer bezeichneten die Journalisten der Zeitschrift als „einmaliges Erlebnis“.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Vorheriger Beitrag

Fußball (Symbolbild); © Bob Smith/Freeimages.com

2023

25. Januar 2023 – Sport des Tages

Namibischer Sport Fußball Auch die Südenliga der zweithöchsten namibischen Spielklasse hat nach den Weihnachtsferien wieder den Betrieb aufgenommen. Dabei konnte am Doppelspieltag jeweils zwei Siege und die Maximalpunktzahl von sechs von NCS, Blue Boys, Mariental und Try Again eingefahren werden. NCS übernahm mit 25 Punkten die Tabellenführung von Nampol, die jedoch drei Spiele weniger zu Buche stehen haben. Ebenso 22 Punkte haben die Blue Boys auf Rang 3. Die Spurs […]

todayJanuar 25, 2023


0%