Nachrichten

Ein Containerschiff im Hafen von Walvis Bay; © dani1335/iStock

2022

Namibisches Handelsdefizit bei N$ 2,9 Milliarden

Das namibische Handelsdefizit hat sich im August leicht verschlechtert. Nach Angaben der Statistikagentur lag die Diskrepanz zwischen Importausgaben und Exporteinnahmen zuletzt bei N$ 2,9 Milliarden. Den überarbeiteten Daten zufolge lag das Defizit im Juli bei N$ 2,8 Milliarden. Die wichtigsten Exportmärkte waren zuletzt Botswana, Südafrika und China. Den Großteil der Exportwaren machten Diamanten, Fisch und Uran aus. Die meisten Importe kamen zuletzt aus Südafrika, gefolgt von den Vereinigten Arabischen Emiraten und China. Dabei machten Erdöl, Diamanten und Zucker den größten […]

todayOktober 6, 2022

Drikus Coetzee (links) und Tristan de Lange bei der Tour de Windhoek 2020; © Hesron Kapanga/Nampa

2022

6. Oktober 2022 – Sport des Tages

Namibischer Sport Radsport Namibias Radsportler Drikus Coetzee zeigt sich in hervorragender Verfassung. Er gewann nun den Munga Grit Cradle, das als härtestes Mountainbikerennen Afrikas gilt. Dabei stellte der 29-jährige Swakopmunder einen neuen Rekord auf. Er benötigte für die 514 Kilometer lange Ultrastrecke 21 Stunden und 47 Minuten. Titelverteidiger Hansie Joubert aus Südafrika fuhr gut zehn Minuten hinter Coetzee durchs Ziel. Fußball Morgen beginnt der U20-COSAFA-Cup in Eswatini. Insgesamt zwölf Nationalmannschaften treten in drei Gruppen zu je vier Teams an. Namibias […]

todayOktober 6, 2022

Laut PDM kommen in Namibia eine Pflegekraft auf 220 Patienten in den psychiatrischen Einrichtungen; © PDM

2022

PDM besorgt über Zustand der psychiatrischen Einrichtungen

Die PDM hat Kritik am Zustand der psychiatrischen Einrichtungen im Land geäußert. Laut der PDM-Abgeordneten Winnie Moongo komme in Namibia eine Pflegekraft auf 220 Patienten. Dies sei inakzeptabel, so die Oppositionspolitikerin. In einem Antrag im Parlament warf sie der Regierung vor, die psychische Gesundheitsfürsorge völlig aufgegeben zu haben. Die Mitglieder der Nationalversammlung rief sie auf, sich persönlich ein Bild von der desolaten Lage der Gesundheitseinrichtungen des Landes zu machen. Neben besseren Arbeitsbedingungen für Pflegekräfte und einer Aufwertung der Ausrüstung in […]

todayOktober 6, 2022 2

(v.l.n.r.) Beatrice Lucke, KfW-Büroleiterin in Namibia, Ulrike Metzger, Referentin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Teofilus Nghitila, MEFT-Exekutivdirektor, Wilhencia Uiras, Exekutivdirektorin der Planungskomission, Bennett Kahuure, Direktor der Abteilung Nationalparks im MEFT; © Hitradio Namibia

2022

Deutschland spendet Anti-Wilderei-Ausrüstung

Deutschland hat Fahrzeuge und Ausrüstung im Kampf gegen die Wilderei an das namibische Umweltministerium gespendet. Zusammen mit der Entwicklungsbank KfW wurde die Spende gestern dem Umweltministerium übergeben. Umweltminister Pohamba Shifeta äußerte sich dankbar für die Zusammenarbeit: „Diese Spende stellt eine bedeutende Unterstützung beim Schutz unserer Wildtiere und der effektiven Verwaltung unserer Nationalparks dar.“ Die Ausrüstung im Gesamtwert von über N$ 20 Millionen soll vor allem in den Nationalparks Etosha und Bwabwata, sowie in der Kunene-Region zum Einsatz kommen. Die Spende […]

todayOktober 6, 2022

2022

Saisonale Influenza vermehrt in Namibia

Das Gesundheitsministerium hat eine Häufung von H1N1-Grippefällen bestätigt. Zuletzt hätten sich von 190 labortechnisch untersuchten Fällen 54 bestätigt. Betroffen seien vor allem die Regionen Otjozondjupa und Khomas mit je 24 und die Region Kavango-Ost mit sechs Fällen. Es handele sich um eine normale, saisonal auftretende Influenzaerkrankung. Deshalb gebe es, der Erklärung des Ministeriums nach, keinen Anlass zur Sorge. Nach dem großen, weltweiten Ausbruch der sogenannten Schweinegrippe 2009, wurde diese anschließend von der WHO als „saisonale Grippe“ herabgestuft. Die Bezeichnung Schweinegrippe […]

todayOktober 6, 2022

2022

Namibia sehen sich als „frei“, sind jedoch von der Demokratie nicht mehr besonders überzeugt

Die namibische Regierung begrüßt die Informationen aus der jüngsten unabhängigen Afrobarometer-Studie zu Demokratie, Staatsführung und Lebensqualität in Namibia. Besonders positiv sei hervorzuheben, dass vier von fünf Namibiern kaum Einschränkung bei der freien Meinungsäußerung sehen. Sogar 90 Prozent sehen zumindest teilweise die Möglichkeit sich irgendeiner politischen Partei anzuschließen. Deutlich abgenommen habe jedoch der Anteil der Namibier, die eine Demokratie als Staatsform bevorzugen. Dies sagten 2021 nur noch etwas mehr als jeder zweite Befragte, gegenüber drei Viertel im Jahr 2014.

todayOktober 6, 2022

2022

Namibia unter „permanenten Angriffen” von Hackern

Namibia ist nach Angaben des Informationsministeriums permanent Hackerangriffen ausgesetzt. Cyberkriminelle würden sich unbefugt Zugriff zu Computern verschaffen, Daten klauen und mithilfe der Phishing-Methode Nutzer betrügen. Auch Exekutivdirektor Audrin Mathe rief auf Nachfrage von Hitradio Namibia dazu auf, Cyberattacken umgehend an die Kommunikationsregulierungsbehörde CRAN zu melden. Die gestrigen Probleme bei Domänen mit einer .na-Endung seien jedoch nicht auf Hackerangriffe zurückzuführen. Diese seien durch eine Panne bei der Daten-Übermittlung entstanden.

todayOktober 5, 2022

2022

Problem bei Kokerboom-Auas-Leitung sorgt für Stromausfall

Eine kurzfristige Unterbrechung auf der Kokerboom-Auas-Stromleitung hat zur Mittagszeit in weiten Teilen des Landes für einen Stromausfall gesorgt. Laut dem Stromversorger NamPower habe die Unterbrechung einen teilweisen Netzzusammenbruch verursacht. Betroffen waren die zentralen und nördlichen Landesteile, sowie die Küste. Die Stromversorgung konnte jedoch innerhalb kürzester Zeit wieder hergestellt werden.

todayOktober 5, 2022

2022

Mittlerweile 55 gewilderte Nashörner in Namibia

Die Zahl der gewilderten Nashörner in Namibia ist in diesem Jahr auf 55 gestiegen. Das gab Umweltminister Pohamba Shifeta bekannt. Der Minister sprach dabei von einem deutlichen Anstieg der Wildtierkriminalität. Im gesamten vergangenen Jahr wurden 44 Nashörner gewildert. Derweil erklärte Ministeriumssprecher Romeo Muyunda in einem Interview mit der Nachrichtenagentur Xinhua, dass seit Januar 154 Tiere enthornt worden seien. Er wies dabei allerdings auch auf die extrem hohen Kosten dieser Praxis hin. Eine Studie mit Daten des Umweltministeriums hatte zuletzt zudem […]

todayOktober 5, 2022

Landwirtschaftsminister Calle Schlettwein; © Edward Mumbuu Jnr/NAMPA

2022

Keine Bergbauexploration mehr in Grundwasserleitern

Die Regierung will Explorationsbohrungen in Grundwasserleitern verbieten. Das gab Wasserminister Calle Schlettwein heute im Rahmen einer Landwirtschaftskonferenz in Windhoek bekannt. Dies gelte insbesondere für die aktuellen Aktivitäten in der Stampriet-Gegend. Die Ankündigung des Ministers wurde unter den Teilnehmern mit Jubel aufgenommen. Laut Schlettwein würde rund 60 Prozent des Wasserverbrauchs von Haushalten und Unternehmen in Namibia aus Grundwasser stammen. Es gelte, dieses Wasser auch für zukünftige Generation zu bewahren.

todayOktober 5, 2022 3

2022

Chevron steigt ins Öl-Rennen in Namibia ein

Neben Shell und TotalEnergies ist nun auch Chevron in die geplante Erdölförderung in Namibia involviert. Das geht aus einer Erklärung von Sintana Energy hervor. Das Unternehmen hält insgesamt drei Explorationslizenzen im Oranje-Becken vor der Küste Namibias. Chevron Namibia Exploration Limited, ein Tochterunternehmen des Erdölunternehmens, hat sich demnach in das PEL 90 genannte Gebiet eingekauft. Das Gebiet liegt direkt oberhalb des Explorationsgebiets Venus-1, in dem TotalEnergies riesige Erdölvorkommen vermutet. Chevron soll nun die seismischen Untersuchungen und erste Bohrungen vornehmen. Ein Kaufpreis […]

todayOktober 5, 2022 2

2022

Geldfälscher in Windhoek festgenommen

Die Polizei hat mehrere Geldfälscher festgenommen. Sie sollen in einem Geschäft in Katutura Falschgeld produziert haben. Bei den Verdächtigen handelt es sich um zwei namibische Staatsbürger und einen Mann aus Ruanda. Die Festnahme war demnach das Resultat eines gemeinsamen Einsatzes von NamPol und der namibischen Zentralbank (BoN). BoN-Sprecherin Sandra Garises erklärte dazu: „Die Beamten konnten alle gefälschten Banknoten sicherstellen, bevor sie in Umlauf gebracht wurden. Zudem konnte Equipment für weitere Ermittlungen sichergestellt werden.“ Die Verdächtigen erschienen erstmals Ende September vor […]

todayOktober 5, 2022

Spielraum einer E-Sports-Meisterschaft (Symbolbild); © Smederevac/iStock

2022

5. Oktober 2022 – Sport des Tages

Namibischer Sport E-Sports Die Namibia Electronic Sports Association wird an der ersten E-Sports-Regionalmeisterschaft des südlichen Afrika Anfang Dezember teilnehmen. Gastgeber ist Malawi. Die Teilnehmer dafür sollen bei einem Qualifikationsturnier am Samstag in Windhoek ermittelt werden. Internationaler Sport Tennis: Zwei Spanier führen die Tennisweltrangliste an. Carlos Alcaraz liegt mit 6740 Punkten fast 1000 Zähler vor Rafael Nadal, der auf Rang 2 aufstieg. Der Norweger Casper Ruud büßte einen Platz auf Rang 3 ein, nachdem er beim ATP-Turnier in Seoul frühzeitig ausgeschieden […]

todayOktober 5, 2022

2022

Fischereiministerium: Keine Verantwortung für Massenkündigung

Das Fischereiministerium hat die Verantwortung für die jüngste Massenkündigung von Fischern in Walvis Bay zurückgewiesen. Fischereiminister Derek Klazen erklärte dazu vor der Nationalversammlung, dass die Fischer einem Irrtum erlegen seien. So sollen sie von Unternehmen ohne Fangquoten mit besseren Gehältern geködert worden sein, in der Annahme, dass die Fangquoten an die Arbeiter gebunden seien. Dies sei aber sachlich falsch, versicherte Klazen. Die Betroffenen waren Teil von mehr als 1.200 Fischern, die 2015 neue Jobs bekommen hatten, um die drohende Armut […]

todayOktober 5, 2022

2022

Swakopmund dreht Staatseinrichtungen Wasser ab

Die Wasserhähne von staatlichen Einrichtungen in Swakopmund bleiben trocken. Die Stadtverwaltung der Küstenstadt hat nach mehrfachen Drohungen nun das Wasser abgestellt, so berichtet der Namibian. Die staatlichen Behörden und Agenturen hätten sich weiterhin geweigert Schulden abzubauen. Der Finanzdirektor von Swakopmund, Helao !Naruseb, bestätigte demnach, dass der Staat Cashflow-Probleme als Grund genannt habe. Dies sei aber nicht das Problem von Swakopmund, das auch finanziell angeschlagen sei. Insgesamt gehe es um knapp elf Millionen Namibia Dollar. Betroffen seien unter anderem die Büros […]

todayOktober 5, 2022

Airlink-Geschäftsführer Rodger Foster (links) und FlyNamibia-Geschäftsführer Andre Compion (rechts) bei der Unterzeichnung der Joint-Venture-Vereinbarung in Windhoek; © Hitradio Namibia

2022

FlyNamibia-Airlink-Deal ohne Wettbewerbskommission rechtens

Der Deal zwischen der namibischen FlyNamibia und der südafrikanischen Airlink konnte ohne Einbeziehung der Wettbewerbskommissionen über die Bühne gehen. Dies versicherte Airlink gegenüber Hitradio Namibia. Beide Fluggesellschaften würden sich streng an die Gesetze und Regeln beider Länder halten. Zudem seien Mechanismen implementiert worden, um Preisabsprachen und eine Monopolstellung zu unterbinden. Die namibische Wettbewerbskommission hatte zuletzt gegenüber The Brief bestätigt, dass die Behörde über den Zusammenschluss nicht informiert gewesen sei. Dies sei aber auch nur ab einem bestimmten Transaktionswert und bei […]

todayOktober 5, 2022 2

2022

Gas-Pipeline zwischen Namibia und Sambia soll kommen

Namibia und Sambia sollen offenbar in Kürze eine Absichtserklärung zur geplanten Gas-Pipeline zwischen den beiden Ländern unterzeichnen. Das berichtet Nampa unter Berufung auf sambische Staatsmedien. Die Unterzeichnung soll im Rahmen eines Treffens zwischen hochrangingen Vertretern beider Länder im Oktober in Swakopmund stattfinden. Das Energieministerium hatte das Abkommen bereits im Mai gegenüber Hitradio Namibia bestätigt, aber keine Details genannt. Der Bau der Pipeline soll in drei bis vier Jahren abgeschlossen werden.

todayOktober 4, 2022

2022

Geingos: Namibia „Wegbereiter“ der europäischen Energiewende

First Lady Monica Geingos sieht Namibia als strategischen Wegbereiter für die Energiewende in Europa. In einem Interview mit CNN sagte sie, Namibia könne mit der Produktion von grünem Wasserstoff sowohl im nationalen, als auch im internationalen Energiemarkt eine wichtige Rolle spielen. Anstatt Entwicklungshilfe zu erhalten, könne das Land in Zukunft dann zu einem strategischen Handelspartner aufsteigen, so Geingos weiter. 2024 soll in Namibia die erste Anlage zur Herstellung von grünem Wasserstoff auf dem Kontinent eröffnen. Bis 2030 sollen bereits 3,5 […]

todayOktober 4, 2022

2022

Winter in Europa treibt Dieselpreise in Namibia in die Höhe

Der anstehende Winter in Europa ist einer der Hauptgründe für die unverändert hohen Dieselpreise in Namibia. Energieministeriums-Sprecher Andreas Simon erklärte dazu gegenüber Hitradio Namibia: „Die Nachfrage nach Diesel ist gestiegen. Dieser Anstieg hat auch die Produktionskosten in die Höhe getrieben.“ Zudem habe der Wegfall der reduzierten Treibstoffabgaben für den Verkehrsunfallfonds MVA und der Straßennutzungsgebühren einen Einfluss. So läge nun eine massive Kostenunterdeckung vor, die eigentlich sogar einen Preisanstieg verlangt hätte. Das Ministerium habe sich jedoch entschieden, die Kosten vorerst auf […]

todayOktober 4, 2022

2022

Neues Umspannwerk: Windhoek sichert sich DBN-Darlehen

Zur Errichtung des geplanten Khomas-Umspannwerks erhält die Windhoeker Stadtverwaltung ein Darlehen der namibischen Entwicklungsbank (DBN). Mit den insgesamt N$ 155 Millionen soll laut der Verwaltungsrat-Vorsitzenden Illse Keister die aktuelle Finanzierungslücke geschlossen werden. Insgesamt kostet das neue Umspannwerk N$ 228 Millionen. Aufgrund der steigenden Stromanforderungen der Hauptstadt war der Bau war im vergangenen Jahr bewilligt worden. Das Van-Eck-Umspannwerk soll spätestens 2027 an seine Kapazitätsgrenze kommen. Das neue Umspannwerk soll in spätestens vier Jahren fertiggestellt werden.

todayOktober 4, 2022


  • Neuste Nachrichten
  • Schlagwörter
  • 0%