tourismus

533 Ergebnisse / Seite 1 von 60

2023

25. Januar 2023 – Tourismus-Treff

Der Gastgewerbesektor dürfte im vergangenen Jahr zweistellig gewachsen sein. Davon gehen die Finanzanalysten von Simonis Storm auf Grundlage von eigenen Erhebungen und Zahlen des Gastgewerbeverbandes HAN aus. In den ersten drei Quartalen lag der Zuwachs je nach 3-Monatszeitraum bei 1,7 bis 8,1 Prozent. Für 2023 geht man davon aus, dass der Tourismus eines der Zugpferde der namibischen Wirtschaft sein wird, obwohl man mit einer Rezession in den Hauptherkunftsmärkten namibischer Touristen […]

todayJanuar 25, 2023

2023

Tourismus 2022 mit guter Bilanz

Der Gastgewerbesektor dürfte im vergangenen Jahr zweistellig gewachsen sein. Davon gehen die Finanzanalysten von Simonis Storm auf Grundlage eigener Erhebungen und Zahlen des Gastgewerbeverbandes HAN aus. In den ersten drei Quartalen lag der Zuwachs je nach 3-Monatszeitraum bei 1,7 bis 8,1 Prozent. Für 2023 geht man davon aus, dass der Tourismus eines der Zugpferde der namibischen Wirtschaft sein wird, obwohl man mit Rezessionen in den Hauptherkunftsmärkten namibischer Touristen rechnet. Die […]

todayJanuar 24, 2023

2023

18. Januar 2023 – Tourismus-Treff

Erste konkrete Planungen zur Gründung des Kunene People’s Park als Nationalpark im Kaokveld haben zu einem Aufschrei der Kommunalverwaltungen geführt. Sie befürchten die Privatisierung von Kommunalland für touristische Zwecke durch reiche Städter und ein Ende ihrer Rechte zur Nutzung des Landes. Der KPP ist eigentlich bereits seit mehr als 15 Jahren geplant. Er soll nahezu die historischen Ausmaße des Etosha-Nationalparks wieder herstellen, indem er diesen mit dem Skelettküsten-Nationalpark am Atlantik […]

todayJanuar 18, 2023 2

Filialen lokaler Geschäftsbanken in Swakopmund; © Grobler du Preez/iStock

2023

11. Januar 2023 – Tourismus-Treff

Der Gastgewerbeverband HAN hat sich zufrieden mit der Ferienzeit an der Küste gezeigt. Während die Saison normalerweise erst um Weihnachten anfange, ging es in diesem Jahr deutlich früher los, so die HAN-Vertreterin an der Küste, Anett Kötting, gegenüber Hitradio Namibia: „Dieses Jahr waren den ganzen Dezember hindurch Gäste da. Das ist etwas, das wir glaube ich die letzten zehn Jahren nicht mehr hatten.“ Die Rückmeldung der Unterkunftsbetreiber sei dementsprechend positiv. […]

todayJanuar 11, 2023 2

2022

HAN zufrieden mit Feriensaison an der Küste

Der Gastgewerbeverband HAN hat sich zufrieden mit der Ferienzeit an der Küste gezeigt. Während die Saison normalerweise erst um Weihnachten anfange, ging es in diesem Jahr deutlich früher los, so die HAN-Vertreterin an der Küste, Anett Kötting, gegenüber Hitradio Namibia: „Dieses Jahr waren den ganzen Dezember hindurch Gäste da. Das ist etwas, das wir glaube ich die letzten 10 Jahren nicht mehr hatten.“ Die Rückmeldung der Unterkunftsbetreiber sei dementsprechend positiv. […]

todayJanuar 4, 2023

2022

Namibia profitiert vom US-Tourismus-Hilfsprogramm ACCTF

Namibia wird einer der Profiteure des US-amerikanischen Tourismus-Hilfsprogramms ACCTF sein. Laut The Brief hat das Projekt einen globalen Umfang von umgerechnet 1,3 Milliarden Namibia Dollar. Es handele sich um einen Fonds, der vor allem dem Naturschutz und dem Kommunaltourismus zugutekommen soll. Die US-Hilfsorganisation USAID stellt hierfür zunächst umgerechnet 44 Millionen Namibia Dollar zur Verfügung. Insgesamt sollen von dem Fonds mindestens 44.000 Menschen direkt profitieren, unter anderem in Namibia.

todayDezember 29, 2022

2022

Renovierungen abgeschlossen: Düne 7 wieder geöffnet

Passend zu den Weihnachtstagen soll Düne 7 morgen wieder öffnen. Das gab das Tourismusministerium heute bekannt. Die Renovierungs- und Säuberungsarbeiten sollen demnach abgeschlossen sein. Laut Ministeriumssprecher Romeo Muyunda seien dabei auch neue Braai-Plätze und ein neues Toilettenhäuschen errichtet worden. Die Kosten dafür wurden in Teilen durch den Game Product Trust Fund mitgetragen. Ab sofort müssen Besucher der Düne zudem Eintrittsgebühren zwischen N$ 50 und N$ 150 zahlen.

todayDezember 23, 2022

2022

Analysten erwarten sinkende Nachfrage beim lokalen Tourismus

Der Finanzdienstleister Simonis Storm befürchtet einen Einbruch auf dem lokalen Tourismusmarkt. Aufgrund der aktuell hohen Lebensunterhaltskosten in Namibia sei mit einem Rückgang der Reiseausgaben zu rechnen, so die Analysten. Insgesamt zeige der Sektor jedoch weiter Anzeichen einer Erholung von den Auswirkungen der Corona-Pandemie. Auch der Gastgewerbeverband HAN hatte zuletzt von einer gestiegenen Nachfrage aus Mitteleuropa, Großbritannien und den USA gesprochen. Die Bettenbelegungszahlen hätten zuletzt bereits wieder über 70 Prozent des […]

todayDezember 21, 2022 2

2022

HAN: Bettenbelegung nähert sich Vor-Pandemie-Niveau

Die Bettenbelegung in Namibia soll nach Prognosen des Gastgewerbeverbandes HAN in diesem Jahr wieder über 70 Prozent des Vor-Pandemie-Niveaus erreichen. Besonders in der Hochsaison zwischen Juli und Oktober habe man gute Zahlen verzeichnet. Laut HAN-Geschäftsführerin Gitta Paetzold erhole sich dabei nicht nur der traditionelle Tourismusmarkt aus Zentraleuropa. Dieser mache aktuell rund 50 Prozent der Buchungen aus. Aber auch die Zahl der Reisenden aus Großbritannien und den USA steige. Der Vorsitzende […]

todayDezember 16, 2022

0%