2023

28. Februar 2023 – Sport des Tages

todayFebruar 28, 2023

Hintergrund
share close

Namibischer Sport
Futsal
Die Patriots gehen als Favoriten in die letzten Spiele der Futsal-Männerliga. Das Team liegt mit 61 Punkten aus 25 Spielen auch nach dem Wochenende in Front. Vier Teams haben aber noch die theoretische Chance, den Patriots den Ligatitel streitig zu machen. Quality FC liegt mit 56 Punkten auf Rang zwei. Es stehen noch drei Spiele und damit maximal neun Punkte aus. Auch der Ballers FC auf rang drei mit 51 und der Chile FC dahinter mit 50 Zählern haben noch Chancen, da sie ein weiteres Nachholspiel haben.

Fußball
Nach dem dritten Spieltag in der Women’s Super League hat der Beauties FC mit neun Punkten die Tabellenführung übernommen. Punktgleich dahinter liegt Galz & Goals. Titelverteidiger Tura Magic fiel auf Rang sieben zurück, da diese am Wochenende keine Spiele absolvierten und somit bei einem Sieg aus einem Spiel stehen. Auf den beiden Abstiegsrängen 13 und 14 liegen derzeit punktlos Namib Daughters und Okahandja FC.

Internationaler Sport

  • Fußball: Der argentinische Weltmeister Lionel Messi ist erneut zum FIFA-Weltfußballer gewählt worden. Zur besten Fußballerin der Welt wurde wie im Vorjahr die Spanierin Alexia Putellas ernannt.
  • Fußball: Die Viertelfinalpartien bei der U20-Afrikameisterschaft in Ägypten stehen fest. Als letzte Teams konnten sich Tunesien und Gambia durch Siege in Gruppe C qualifizieren. Nun trifft Senegal auf Benin, Uganda auf Nigeria, Gambia spielt gegen den Südsudan und Kongo bekommt es mit Tunesien zu tun.
  • Fußball: Der deutsche Ex-Weltmeister und ehemalige Nationaltrainer Jürgen Klinsmann hat den Cheftrainerposten der Auswahl Südkoreas übernommen. Der Vertrag des 58-Jährigen läuft bis nach der WM 2026.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Vorheriger Beitrag

Arbeitsminister Utoni Nujoma (Archivaufnahme); © Mulisa Simiyasa/Nampa

2023

Unternehmen halten sich weitestgehend an Minimumstandards am Arbeitsplatz

Das Arbeitsministerium hat in den ersten drei Quartalen des laufenden Finanzjahres landesweit mehr als 2300 Arbeitsplatzüberprüfungen durchgeführt. Wie Arbeitsminister Utoni Nujoma mitteilte, ging es bei etwa zwei Dritteln um die generelle Überprüfung der Mindeststandards für einen sicheren Arbeitsplatz. Dabei haben nahezu drei Viertel der untersuchten Unternehmen die Note „gut“ erhalten. In einigen wenigen Fällen mussten aber Strafmaßnahmen eingeleitet werden und zwei Mal wurden Unternehmen zur sofortigen Betriebseinstellung aufgefordert. Im genannten […]

todayFebruar 28, 2023


0%