Dienstag 07. Juli 2020

Music low res4 300ppx

 

27. Mai 2020 - Nachrichten am Nachmittag

Ein 22. Fall von COVID19 wurde am Vormittag bestätigt. Laut Gesundheitsminister Kalumbi Shangula handelt es sich um einen 63-jährigen Mann. Er sei der erste Fall in kritischem Zustand. Der Mann werde in einem Privatkrankenhaus in Walvis Bay beatmet. Er sei auf dem Seeweg aus der Demokratischen Republik Kongo zurückgekehrt. - Medienberichten nach will Staatspräsident Hage Geingob morgen zur Nation sprechen. Dabei dürfte das geplante Ende der Phase 2 des Ausnahmezustandes Hauptthema sein.

96,5 Prozent der namibischen Unternehmen sind von der COVID19-Pandemie und deren Auswirkungen negativ betroffen. Dies geht aus einer Umfrage der Namibischen Statistikagentur NSA hervor. Die Hälfte der Unternehmen sei wirtschaftlich weiterhin aktiv, während jedes vierte Unternehmen zumindest zeitweilig ganz den Betrieb eingestellt habe. Hinzu käme eine deutliche Abnahme der Konsumausgaben. Einen Umsatzverlust von mehr als 50 Prozent wurden vor allem aus dem herstellenden Gewerbe, Hotels und Restaurants und dem Baugewerbe gemeldet.

mmer mehr Namibier kehren in die Heimat zurück. Laut dem Außenministerium sind seit Montag 96 Namibier in Windhoek gelandet. Sie seien aus Angola, der Demokratischen Republik Kongo, Äthiopien, Tansania und den USA gekommen. Eine erhöhte Zahl von Rückkehrern schürt bei vielen im Land die Angst, dass die Zahl der COVID19-Fälle weiter ansteigen könnte. Die letzten fünf Fälle waren allesamt Rückkehrer aus Südafrika. Zuvor gab es seit Anfang April keine neuen Fälle der Erkrankung in Namibia. Anfang Juni ist zudem ein Rückholflug aus Europa geplant.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.