Samstag 14. Dezember 2019

Music low res4 300ppx

 

10. September 2019 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Rugby

Namibias Rugbyherren sind bereit für die WM in Japan. Diese geht vom 20. September bis 2. November. Nationaltrainer Phil Davies zeigt sich hocherfreut über den aktuellen Zustand der Mannschaft. Namibias Welwitschias treten in der Todesgruppe B mit Weltmeister Neuseeland, Ex-Weltmeister Südafrika, Italien sowie Kanada an. Ziel sei es den ersten Sieg in der namibischen WM-Geschichte, vermutlich am ehesten gegen Kanada, einzufahren. Bei der letzten WM gab es gegen Georgien immerhin den ersten Punktgewinn überhaupt. Am 22. September geht es zunächst in Higashiōsaka gegen Italien .

Fußball

Namibias Herrennationalmannschaft trifft heute im WM-Qualifikationsrückspiel in Windhoek auf Eritrea. Das Hinspiel vor knapp einer Woche hatten die Brave Warriors glücklich mit 2 zu 1 in Asmara gewonnen. Eritrea ist laut FIFA-Weltrangliste Schlusslicht in Afrika und die elfschwächste Mannschaft weltweit. – Sollte Namibia die erste Qualirunde überstehen, geht es in der zweiten Runde in zehn Gruppen zu je vier Mannschaften weiter. Nur die Gruppensieger rücken in die letzte Qualifikationsrunde für Katar 2022 vor.

Internationaler Sport

Fußball

Nach dem 2 zu 4 in der EM-Qualifikation gegen die Niederlande hat die deutsche Fußballnationalmannschaft gegen Tabellenführer Nordirland auswärts mit 2 zu 0 gewonnen. Insgesamt zeigte Die Mannschaft aber eine enttäuschende Leistung. Gleichzeitig gewann die Niederlande mit 4 zu 0 in Estland. Deutschland führt die Gruppe C nach fünf Spielen mit 12 Punkten, vor den punktgleichen Nordiren an. Die Niederlande mit 9 Zählern liegt auf Rang 3, hat aber ein Spiel weniger absolviert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.