2018

1. August 2018 – Sport des Tages

todayAugust 1, 2018

share close

Namibischer Sport

Eisstocksport

Die Internationale Föderation Eisstocksport IFI wurde probeweise vom Internationalen Olympischen Komitee IOC anerkannt. In den kommenden zwei Jahren hat die Organisation nun die Chance sich zu präsentieren und genießt die Teilnahme an Förderprojekten des IOC. IFI ist damit das einzige anerkannte olympische Organ aller Eisstocksportdisziplinen. Für Namibia, als mit Abstand beste Eisstocksportnation in Afrika, bedeutet dieses die Möglichkeit vielleicht mittelfristig erstmals an Olympischen Winterspielen teilzunehmen. Voraussetzung hierfür ist die dauerhafte Anerkennung des IFI durch das IOC.

Boxsport

Walter “The Executioner” Kautondokwa bekommt 2019 die Chance um den Weltmeistergürtel nach Richtlinien der WBO zu kämpfen. Der Namibier, der Afrikameister im Mittelgewicht ist, ist auf Weltranglistenplatz 2 vorgerückt. Ihm steht damit die Herausforderung des Weltmeisters zu. Aktuell ist Billy Joe Saunders Weltmeister, der gegen den Weltranglistenersten Demetrius Andrade im Oktober in den Ring steigen wird.

Internationaler Sport

Tennis

Der an Nummer 6 gesetzte Deutsche Tennisprofi Maximilian Marterer steht im österreichischen Kitzbühel in Runde 2. Er benötigte gegen Jürgen Zopp aus Estalnd drei Sätze. Jan-Lennard Struff scheiterte hingegen gegen den Ungesetzten Japaner Tario Daniel in zwei Sätzen. In Washington DC hat Tatjana Maria indessen die zweite Runde verpasst. Hier steht Andrea Petkovic bereits in der 2. Runde.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2018

1. August 2018 – Nachrichten am Morgen

Auf der sozialen Internet-Plattform LinkedIn haben Unbekannte mit einem falschen Profil von Finanzminister Calle Schlettwein für offenbar betrügerische Geschäfte geworben. Das habe der persönliche Assistent des Ministers, Esau Mbako, gestern mitgeteilt, berichtet die Allgemeine Zeitung. Das gefälschte Benutzerkonto sei rasch entdeckt, bei LinkedIn gemeldet und von dem Portalbetreiber umgehend gelöscht worden. Zuvor war im Namen Schlettweins eine dilettantisch verfasste Nachricht erschienen, die sich an mögliche Firmengründer richtete. - Erst Mitte Juli hatte das Handelsministerium vor falschen Profilen von Minister Tjekero […]

todayAugust 1, 2018


0%