2015

1. Dezember 2015 – Sport am Morgen

todayDezember 1, 2015

Hintergrund
share close

Ndokosho (rechts) im Kampf; © Mathias Nanghanda/NAMPA

Sport in Namibia

Boxen

Nach dem Sieg des Namibiers Gotlieb Ndokosho gegen Francis Miyeyusho aus Tansania wird der namibische Boxverband von Seiten des ostafrikanischen Landes scharf attackiert. So seien namibische Boxer „zu nichts in der Lage und reiner Fake“, wie der Trainer des Unterlegenen sagte. Kein namibischer Boxer hätte die Chance, außerhalb des Landes auch nur einen Kampf zu gewinnen. Er warf den Offiziellen parteiisches Verhalten vor. Namibische Boxer, im Gegensatz zu tansanischen, haben in der Vergangenheit zahlreiche Afrika- und Weltmeisterschaftstitel gewonnen.

Internationaler Sport

Boxen

Der Rückkampf zwischen Tyson Fury und Wladimir Klitschko soll vor 80.000 Zuschauern im Wembley-Stadion in England stattfinden. Dies kündigte der Promoter des neuen britischen Weltmeisters an. Es wäre die größte Kulisse, die es jemals bei einem Boxkampf gegeben hat. Als Kampftermin wurde der Nordsommer 2016 genannt.

Leichtathletik

Der Welt-Leichtathletik-Verband IAAF hat den kenianischen Funktionär David Okeye suspendiert. Ihm wird Korruption in großem Umfang vorgeworfen. So soll er Gelder von Sponsoren entwendet und Anti-Doping-Kommissare damit bestochen haben. Zudem besitze Okeye zwei Fahrzeuge, die ihm vom katarischen Leichtathletik-Verband geschenkt wurden. Katar ist Gastgeber der Leichtathletik-WM 2019.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

Graham Hopwood, Direktor des IPPR; © IPPR

2015

1. Dezember 2015 – Nachrichten am Morgen

In Namibia sollten die Oppositionsparteien Allianzen und Fusionen erwägen. Das empfiehlt der Direktor des Politikforschungs-Instituts IPPR, Graham Hopwood, wie die Allgemeine Zeitung berichtet. Mit Blick auf den Zugewinn der regierenden SWAPO-Partei bei der Regionalwahl warnte er vor einer Gefahr abnehmender Qualität der Regierungsführung. Es sei kaum noch jemand da, der die Swapo zur Rechenschaft ziehe, so Hopwood. Laut AZ äußerte sich RDP-Politiker Anton von Wietersheim ähnlich. Manchen Wahlkreis habe die […]

todayDezember 1, 2015


0%
HRN_Logo_Aktion Sonnenstern_XXlarge-01

Alle Spenden sind zugunsted des Johanniter-Heim Khoaeb in Otavi und der Pangolin Conservation and Research Foundation.

Bitte spendet für den guten Zweck!

Das Spendenversprechen läuft noch bis zum 23. Dezember 2022.
Einzahlungen sind noch bis zum
9. Januar 2023 möglich.